TISLOG Fremdsprachenoptionen

TISLOG spricht über 100 Sprachen

Translations_Languages

Bocholt, 28. April 2020

Für Betriebe mit fremdsprachigen Beschäftigten, für die die Auftragsabwicklung in ihrer eigenen Sprache einfacher wäre und auch Missverständnisse vermeiden würde, gibt es jetzt gute Nachrichten. Seit Anfang 2020 bietet die TISLOG Logistiksoftware stark erweiterte Fremdsprachenoptionen.

Bislang konnte auf die standardmäßig vorhandenen Sprachen Deutsch und Englisch zurückgegriffen werden. Auch in einigen anderen Sprachen lagen bereits Textbausteine vor.

Für die sofortige Ausgabe von Benutzerinterfaces und schriftlicher Kommunikation in über 100 Sprachen wurden jetzt die beiden KI-Sprachdienste Deepl und Google Translator via Schnittstelle angebunden. Die beiden Tools zählen zu den mächtigsten derzeit verfügbaren automatischen Übersetzern, deren intelligente Lernalgothythmen für eine möglichst muttersprachliche und grammatikalisch korrekte Übersetzung sorgen.

Deepl wird für die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Japanisch und Chinesisch (Mandarin) genutzt, Übersetzungen in über 100 weitere Sprachen bietet der Google Übersetzer an (Liste der Sprachen: https://translate.google.com/intl/de/about/languages/).

Durch die Integration der automatischen Übersetzungen stehen allen TISLOG-Kunden für die Mobilgeräte ihrer Fahrer nun also weit über 100 Sprachen zur Auswahl.

 

Auftragsmanagement und Kommunikation mit der Zentrale in der eigenen Muttersprache

Der Fahrer kann die Sprache selbst einstellen. Die Benutzeroberfläche der TISLOG-App und Status-Texte werden anschließend in der gewählten Sprache dargestellt. Die Spracheinstellung des Fahrers wirkt sich auch auf das Fahrermailsystem aus. Schreibt der Disponent beispielsweise eine Mail in Deutsch, wird diese automatisch in die "Fahrersprache" übersetzt und angezeigt. Das gleiche gilt natürlich auch für die umgekehrte Richtung.

Messages_AutomaticTranslation

Abb.: Kommunikation in verschiedenen Sprachen in der Fahrermail-Funktion

Signatur-Dialog in der Sprache des Quittungsgebers

Eine praktische Funktion bei Lieferungen an fremdsprachige Empfänger ist zudem die Einstellbarkeit des Signatur-Dialogs auf die Sprache des Quittungsgebers. Dreht man den Bildschirm im Signaturmodus, ändert sich mit dieser Einstellung die Sprache für den Quittungsgeber von z.B. der Fahrersprache in seine eigene.

 

Spracheinstellungen in der Zentrale

In TISLOG office kann die automatisierte Übersetzung ganz einfach mit nur einem Klick gestartet und für jeden Fahrer im Ressourcenmanager seine "bevorzugte Sprache" hinterlegt werden. Dem Fahrer wird dann nach seiner Anmeldung in der App "seine Sprache" automatisch angeboten. Nach Bestätigung wechselt die App in die jeweilige Sprache. Wählt der Fahrer eine andere Sprache aus, wird diese wiederum automatisch im Ressourcenmanager aktualisiert. Die Spracheinstellung bleibt in der Fahrer-App gespeichert, der Fahrer muss die Bestätigung also nur einmalig vornehmen.

Neben der in Echtzeit verfügbaren Übersetzung durch die integrierten Tools bietet TISLOG office auch die Möglichkeit, in der Zentrale einfach per Klick auf Textbausteine Übersetzungen im laufenden Betrieb manuell einzupflegen. Bereits vorgenommene Übersetzungen sind farbig gekennzeichnet und so einfach zu erkennen. Liegt eine komplette Übersetzungsdatei der entsprechenden Sprache vor, kann diese auch per Datei-Import hinzugefügt werden.

 

TISLOG Community

Wer innerhalb der Community seine Übersetzungen teilen möchte, kann diese optional über den TISLOG Server automatisch allen TISLOG-Benutzern zur Verfügung stellen. Auf diese Weise teilt sich der Aufwand für Übersetzungen innerhalb der Gemeinschaft auf eine große Anzahl Teilnehmer auf. Vom Ergebnis profitieren alle.

Die neue erweiterte Spachfunktionalität steht für TIS-Kunden kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie dazu Fragen oder Anregungen haben, dann sprechen Sie gerne unser Vertriebsteam an.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Auf Wiedersehen beim nächsten Mal!

Das war es von uns an Neuigkeiten für dieses Mal!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Geofences in der Logistik

27 Mai 2020

TIS hat das Geofencing im Jahr 2015 in der TISLOG Logistiksoftware integriert und immer weiter ausgebaut.
Heute zeigen wir Ihnen anhand einiger Beispiele, wie Sie mit Geofencing Ihre logistischen Prozesse automatisieren und optimieren können.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter 05-2020

05 Mai 2020

In dieser Newsletterausgabe: Windows Server 2008 nicht mehr unterstützt, kontaktlose Lieferung und Fremdsprachenoptionen in TISLOG, Neues zum Them 5G im Telematikmagazin und Webinartermine

WEITERLESEN ...

TISLOG Release Info

30 April 2020

Updateempfehlung für Kunden, die TISLOG im eigenen Netzwerk hosten: Der Rollout der TISLOG-Version 8.07.00 im August 2020 wird mit Windows Server 2008 Betriebssystem nicht lauffähig sein. Alles Wissenswerte erfahren Sie in diesem Artikel.

WEITERLESEN ...

TISLOG Fremdsprachenoptionen

28 April 2020

Seit Anfang 2020 bietet die TISLOG Logistiksoftware stark erweiterte Fremdsprachenoptionen. Hier erfahren Sie mehr.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter 04-2020

14 April 2020

In diesem Newsletter: TISLOG-Modul zur Führerscheinkontrolle, TIS ist Ivanti-Partner des Jahres 2019, TIS auf Instagram und aktuelle Webinare

WEITERLESEN ...

Digitale Führerscheinkontrolle

14 April 2020

Mit unserem TISLOG-Modul für die Führerscheinkontrolle bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Kontrolle digital vorzunehmen, zu dokumentieren und Fuhrparkleiter sowie Fahrer automatisch regelmäßig erinnern zu lassen. Erfahren Sie hier, wie die papierlose Führerscheinkontrolle von TIS funktioniert.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter 03-2020

24 März 2020

In diesem Newsletter: Kontaktlose Lieferung, neues Zubehör von TIS, der TISPLUS Kartenleser, im Herbst beziehen wir unseren Anbau und aktuelle Webinare

WEITERLESEN ...

Danke an die Corona-Helfer!

20 März 2020

Während derzeit zahlreiche Bürger in Deutschland und anderen Ländern zum Stubenhocken verurteilt sind, stehen einige Berufsgruppen jetzt an vorderster Front. Nicht wenige von ihnen sind so viel und so lange im Einsatz, wie sonst nur bei einer Naturkatastrophe …

WEITERLESEN ...

Erste Onlinemesse und interne Maßnahmen

16 März 2020

Heute erfahren Sie mehr über die Maßnahmen, die wir im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise bei TIS ergriffen haben, um den laufenden Betrieb sicherzustellen. Außerdem blicken wir zurück auf unsere erste Onlinemesse.

WEITERLESEN ...

Erste Onlinemesse der TIS GmbH

06 März 2020

Erfahren auf der ersten Onlinemesse der TIS GmbH an drei spannenden Tagen in verschiedenen Webinaren mehr über unsere Produkte.

WEITERLESEN ...
Telematik Nachrichten der TIS GmbH aus Bocholt

Newsletter

Möchten Sie automatisch über unsere Events informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Webinare & Schulungen

der TIS GmbH