Zum Inhalt springen

Telematik Anwenderbericht KNV

Eine Million Bücher pro Nacht - Buchgroßhändler KNV

Die Situation

KNV beliefert als Markt- und Innovationsführer mit 1.600 Mitarbeitern im deutschen Buchgroßhandel täglich über Nacht mehr als 7.000 Buchhandlungen in über 2.200 Orten im deutschsprachigen Raum. Rund 320 tägliche Touren - davon circa 270 in Deutschland - mit durchschnittlich 4.500 Stopps und 40.000 Colli dürfen durch unerwartete Personalausfälle und andere Störungen nicht gefährdet werden.

Die Aufgabe

Der Buchgroßhändler suchte nach einer Logistiklösung, um im Lieferbetrieb schneller reagieren zu können ohne dabei die Übersicht über die im Umlauf befindlichen Lieferungen zu verlieren.
Schnelles Umdisponieren vor Ort und durch Fahrer, sowie Disponenten war ausdrücklich erwünscht.

„Wir wollten unseren Kunden eine absolut zuverlässige Steuerung für den Wareneingang bieten“, so Projektleiter Künzell.

Die Projektumsetzung

Die von Telematikanbieter TIS konzipierte Lösung beinhaltete die Einführung von mobilen Motorola-Geräten (seit 2015 Zebra), ausgestattet mit der PSV3-Software (seit 2015 TISLOG), einem GPS-Modul, Kamera und Scanner. Diese sind während des kompletten Lieferprozesses via GPRS mit der Zentrale verbunden. Aktuelle Positions- und Tourdaten sowie die Statusänderungen aller Sendungen liegen damit jederzeit vor.
Das Umdisponieren von Touren kann mit der übersichtlichen und leicht bedienbaren Software auch durch die Fahrer selbst mobil vorgenommen werden. Durch den schnellen Datenaustausch sind auch die Disponenten bei Änderungen stets auf dem aktuellen Stand.
Über die zentrale Schnittstelle zu PSV3-InfoDesk (seit 2015 TISLOG office Infodesk) sind die zahlreichen Daten, wie beispielsweise auch bis zu eine Million Schadensmeldungen in einer Nacht, in Echtzeit verfügbar.
Intelligenten Algorithmen der PSV3-Software sorgen dafür, dass aus der Flut an Informationen Planabweichungen und gefährdete Termine leicht herausgefiltert werden können.

Die Vorteile

papierlose Dokumentation von Lieferung und Schadensfällen
optimierte Arbeitsabläufe durch schnelles Umdisponieren und Aufspüren von gefährdeten Terminen
erhöhte Übersicht, Flexibilität und Ausfallsicherheit
direkte Verfügbarkeit von Auftragsinformationen

Downloads zu diesem Anwenderbericht

Anwenderbericht KNV

Anwenderbericht Buchgroßhändler KNV (Dokument druckt farbsparend)

Größe

161.21 KB

File Type

Download

DE EN

Weitere Anwenderberichte

TISLOG in der Praxis bei Boll

23 Februar 2020

Telematik Anwenderbericht: Boll Logistik steuert das mobile Auftragsmanagement im Nah- und Fernverkehr sowie im Lagerumschlag mit der Lösung TISLOG und erspart sich damit mehrere Schnittstellen.

WEITERLESEN ...

Flottenmanagement bei KP-Logistik

22 Februar 2020

Telematik Anwenderbericht: Logistikdienstleister KP-Logistik setzt in Zukunft für sein Flottenmanagement die Telematiklösung TISLOG von der TIS GmbH ein.

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht SLH

27 November 2018

Die Zufall logistics group mit Sitz in Göttingen verfügt über neun Standorte, die pro Jahr mehr als 4,6 Millionen Sendungen bewegen. Bereits seit 2001 arbeitet der Transportdienstleister mit der TIS GmbH aus Bocholt zusammen.

Das Unternehmen will die eingesetzte Informations-Technologie permanent weiterentwickeln. Das gilt besonders für das Transportmanagementsystem (TMS) und die daran angeschlossene Telematiklösung …

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht Zufall logistics group

14 Juni 2018

Die Zufall logistics group mit Sitz in Göttingen verfügt über neun Standorte, die pro Jahr mehr als 4,6 Millionen Sendungen bewegen. Bereits seit 2001 arbeitet der Transportdienstleister mit der TIS GmbH aus Bocholt zusammen.

Das Unternehmen will die eingesetzte Informations-Technologie permanent weiterentwickeln. Das gilt besonders für das Transportmanagementsystem (TMS) und die daran angeschlossene Telematiklösung …

WEITERLESEN ...

Telematik Anwenderbericht Speralux GmbH

11 Februar 2016

Die Speralux GmbH ist ein mittelständischer Logistikdienstleister mit Sitz in Iserlohn. Das Unternehmen ist sowohl im Systemverkehr mit Stückgut und Sendungsaufkommen, als auch im Ladungsverkehr tätig. Das Unternehmen suchte nach einer einzigen Telematiklösung in zwei bedarfsoptimierten Versionen, die sowohl den Anforderungen im Systemverkehr, als auch den Anforderungen im Ladungsverkehr gewachsen ist.

WEITERLESEN ...

TISLOG Logistik-Software

TISLOG Logistik Software für Straße, Lager und Ihre Zentrale integriert Ihre mobilen Mitarbeiter nahtlos in Ihre IT-Infrastruktur. Vereinfachte, schnellere Logistik-Prozesse und sinkende Fehlerquoten optimieren die Servicequalität - für zufriedene Kunden.

TISWARE Hard- & Software

TIS bietet Ihnen ausgewählte Geräte, die Ihre Arbeitsabläufe vereinfachen, beschleunigen und optimieren. Alle mobilen Geräte aus unserem Portfolio sind optimal für den Einsatz im anspruchsvollen Logistik-Alltag geeignet.

TISPLUS Zubehör

Immer eine Idee voraus: Um die Effizienz Ihrer Abläufe zu steigern entwickeln die TIS-Spezialisten unter dem Namen TISPLUS eine Reihe von Hardware-Tools und Services für die Logistik, die Ihre Mitarbeiter entlasten und Sie im Tagesgeschäft unterstützen.

Logistik Consulting

Von der Erstanalyse bis zur Begleitung im Tagesgeschäft: Wir analysieren Ihre Prozesse, stellen optimale Komponenten zusammen – oder entwickeln neue –, begleiten Sie bei der Implementierung und auch, wenn unsere Logistik-Lösungen dauerhaft im Einsatz sind.