Zum Inhalt springen

TIS-Weihnachtsnewsletter 2020

2020 – ein Jahr, das noch lange in Erinnerung bleiben wird

TIS GmbH Weihnachten 2020

Bocholt, 15. Dezember 2020

Markus Vinke - Gescchäftsführer der TIS GmbH

Der letzte Newsletter des Jahres sollte die positiven und schönen Entwicklungen einer Firma hervorheben und uns alle noch einmal an den schönen Ereignissen des letzten Jahres teilhaben lassen. Das fällt mir in diesem Jahr verständlicherweise sehr schwer, haben wir doch alle – beruflich wie auch privat – viele Einschränkungen und vielleicht auch finanzielle Probleme zu bewältigen gehabt. Es ist ein Jahr gewesen, welches sich keiner erneut wünscht und wir alle sind großer Hoffnung, dass das kommende Jahr wieder durch ein wenig Normalität geprägt wird. Dennoch versuche ich in diesem Newsletter die Dinge hervorzuheben, die im Jahr 2020 gut gelaufen sind.

Zum einen gibt es das Thema Homeoffice: wie viele unserer Kunden sind wir für einige Monate ins Homeoffice „untergetaucht“. Auch seit dem erneuten Lockdown, der seit Mittwoch gilt, befinden sich die meisten unserer inzwischen gut 80 Mitarbeiter im Homeoffice. Unser Glück dabei war, dass wir uns bereits im vergangenen Jahr dafür entschieden haben, bei der Telefonanlage auf eine IP-Lösung zu setzen, die im Februar dieses Jahres eingerichtet wurde. So waren wir auch zu Hause wie gewohnt für Sie erreichbar und viele von Ihnen haben es gar nicht gemerkt, dass wir nicht im Büro waren.

Durch weitere Investitionen in mobile Arbeitsplätze durch Laptops und Notebooks und entsprechender ergonomischer Ausstattung der Heimarbeitsplätze konnten wir die Effizienz in Entwicklung, Projektierung und Service auch bei der räumlichen Trennung beibehalten.

Durch weitere Investitionen in mobile Arbeitsplätze durch Laptops und Notebooks und entsprechender ergonomischer Ausstattung der Heimarbeitsplätze konnten wir die Effizienz in Entwicklung, Projektierung und Service auch bei der räumlichen Trennung beibehalten. Weiterhin haben wir uns im vergangenen Jahr sehr intensiv mit dem Thema „Optimierung der digitalen Zusammenarbeit“ auseinandergesetzt. Wir haben in Tools investiert und Möglichkeiten gefunden, die sehr effektiv in der konstruktiven Zusammenarbeit mit unseren Kunden sind. Auch hier zeigen die bisherigen Ergebnisse, dass die Mitarbeiter untereinander sowie mit Kunden und Lieferanten besser digital zusammenarbeiten können als noch im letzten Jahr – und das sowohl im Büro als auch zuhause. Alles in allem war das auch ein bisschen dem Glück geschuldet.

Zum anderen konnten wir – es wurde ja bereits in einem Newsletter darüber berichtet – ein weiteres Wachstum verzeichnen. Wir haben an dem bestehenden Bürokomplex angebaut, sodass das gesamte Gebäude nun ausreichend Platz für mehr als 100 Mitarbeiter hat. Zudem haben wir im vergangenen Jahr weitere Mitarbeiter für uns gewinnen können. Die neuen Kollegen stellen wir hier kurz vor, eine genauere Beschreibung wird sicher in den nächsten Newslettern folgen. Im Anbau haben wir sehr großen Wert auf die Gemeinschaft und das Wohl unserer Mitarbeiter gelegt. Unsere Cafeteria kann es mit einem gemütlich eingerichteten Café ohne weiteres aufnehmen, und auch für die Entspannung der Mitarbeiter stehen mit einem Kicker, einer Tischtennisplatte sowie einem Massagestuhl vielfältige Optionen zu Verfügung. Ist es im Sommer vielleicht einmal zu warm, so lädt unsere großzügige Dachterrasse im mediterranen Stil zum Verweilen ein.

Aber auch in Sachen Produktivität hat sich einiges getan: unser Lager befindet sich nun direkt neben der Fertigung. Aus den ursprünglich auf Einzel-Fertigung optimierten Fertigungsplätzen wurde eine kleine Fertigungsstraße, in der wir auch größere Stückzahlen in kurzer Zeit fertigstellen können.
Im Bereich Nachhaltigkeit war TIS immer gut aufgestellt. So ist es selbstverständlich gewesen, dass der Anbau erneut eine Photovoltaik-Anlage erhält, über die im Übrigen bis zu 4 e-Fahrzeuge gleichzeitig an den TIS-Ladesäulen geladen werden können.
Gerne hätten wir in diesem Jahr mit Ihnen gemeinsam unser 35-jähriges Firmenjubiläum und passend dazu die Einweihung des Anbaus gefeiert.

Aus den ursprünglich auf Einzel-Fertigung optimierten Fertigungsplätzen wurde eine kleine Fertigungsstraße, in der wir auch größere Stückzahlen in kurzer Zeit fertigstellen können.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir werden das nachholen, sobald wir alle wieder sorglos feiern können, versprochen. Dennoch wollen wir Ihnen gern unser neues Gebäude vorstellen, dazu haben wir eine Agentur beauftragt einen interaktiven Rundgang durch das Gebäude zu erstellen. Sobald dieser „online“ ist werden wir Sie über den Newsletter darüber informieren.

Bei unseren Produkten hat sich im vergangenen Jahr unglaublich viel getan. Wir haben uns längst aus der Nische „mobiles Auftragsmanagement“ herausbewegt und sind auch im Bereich der TMS-Anbieter ein innovativer Mitspieler geworden. Genau durch Ihren Input entwickeln sich unsere Produkte immer weiter und das Portfolio umfasst längst mehr als nur Auftragsbearbeitung, Erfassung, Disposition und Auswertung.

Bei unseren Produkten hat sich im vergangenen Jahr unglaublich viel getan. Wir haben uns längst aus der Nische „mobiles Auftragsmanagement“ herausbewegt und sind auch im Bereich der TMS-Anbieter ein innovativer Mitspieler geworden.

Im vergangenen Jahr haben wir außerdem viele innovative Themen analysiert und zum Teil auch in unsere Produkte integriert. Neben Blockchain beschäftigen wir uns mit den Themen KI/Machine Learning, Robotik und digitaler Bildverarbeitung. Alles Buzzwords, die man zum Teil auch nicht mehr hören kann. Dennoch: ich halte es für sehr wichtig, dass wir uns mit diesen Themen auseinandersetzen, denn eines war TIS immer: nicht nur ein mitarbeiterorientiertes, sondern auch ein sehr innovatives Unternehmen.

Aufgrund von Corona mussten wir in diesem Jahr auf viele Besuche bei und von Kunden verzichten. Zudem sind alle Messen abgesagt worden. Den fehlenden Kontakt haben wir durch sogenannte „Online-Messen“, spezielle Produktvorstellungen und Kundenschulungen per Online-Präsentationen sowie eine Erweiterung unseres Webinar-Programms versucht, zu kompensieren, was uns – wie Kunden häufig bestätigt haben – auch gut gelungen ist.

Trotzdem freuen wir uns darauf, so bald wie möglich, wieder direkt und persönlich mit Ihnen in Kontakt zu kommen. Sei es auf Messen, bei Kundenveranstaltungen in unserem Hause oder einem Besuch bei Ihnen.
Für das gesamte Team der TIS – oder wie wir sagen: von uns Tissis – möchte ich mich ganz herzlich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue im vergangenen Jahr bedanken. Ich weiß wie gesagt, wie schwierig es für viele von Ihnen gewesen ist und ich hoffe, im gemeinsamen Interesse, dass wir mit 2021 ein schönes Jahr erleben werden, an das wir uns erinnern als: das schöne Jahr nach Corona.
In diesem Sinne wünschen Ihnen alle Tissis Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2021.
Bleiben Sie gesund!

Ihr Markus Vinke

- Geschäftsführer -

Neue Kollegen bei TIS

In diesem Jahr konnten wir unser Team durch diverse Kollegen erweitern. Nahezu jede unserer Abteilungen bekam tatkräftige Unterstützung, um für die wachsenden Herausforderungen optimal aufgestellt zu sein.

Unsere neuen Kollegen hier kurz vorgestellt:

Aileen Schwing | TIS GmbH

Aileen Schwing

Verwaltung
Aileen Tekampe | TIS GmbH

Aileen Tekampe

Marketing
Erik Sieverding | TIS GmbH

Erik Sieverding

Software Entwicklung
Henning Schmidt | TIS GmbH

Henning Schmidt

Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration
Justin Neuhaus | TIS GmbH

Justin Neuhaus

Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Marie Bier | TIS GmbH

Marie Bier

Auszubildende zur Industriekauffrau
Sebastian Nienhaus | TIS GmbH

Sebastian Nienhaus

Software Entwicklung
Tim Renzel | TIS GmbH

Tim Renzel

Projektierung

Unser Anbau

Leider konnte in diesem Jahr unsere geplante Feier zur Einweihung des Anbaus noch nicht stattfinden. Wir planen, die Party im nächsten Jahr nachzuholen. Vorab finden Sie hier einige Bilder für einen ersten Eindruck von unserem neuen Gebäude.

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Auf Wiedersehen beim nächsten Mal!

Das war es von uns an Neuigkeiten für dieses Mal!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Newsletter November 2021

21 November 2021

In dieser Ausgabe: TISLOG Enterprise Bus als zentraler Verteiler für Ihre IT-Infrastruktur. Außerdem neue TISWARE-Logistikhardware und kostenlose Telematik-Webinare im Dezember

WEITERLESEN ...

TISLOG Datendrehscheibe

20 November 2021

Die Datendrehscheibe oder TISLOG office Enterprise-Bus ist die einfache Lösung zur Daten-Weiterleitung an unterschiedliche Systeme. Das veinfacht Ihre IT-Landschaft und erleichtert Ihre Arbeitsprozesse. Mehr erfahren.

WEITERLESEN ...

Newsletter Oktober 2021

24 Oktober 2021

In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen Geofencing in TISLOG vor, wir haben neues Zubehör, blicken auf unseren Messeauftritt zurück und Sie erfahren mehr über unsere Webinare.

WEITERLESEN ...

Geofencing in TISLOG

24 Oktober 2021

Durch die satellitengesteuerte Positionsbestimmung von LKW können in der Logistik diverse sonst manuell gesteuerte Prozesse automatisiert werden. Wir stellen Ihnen heute die Geofencing-Funktion in der TISLOG Logistiksoftware vor und zeigen Ihnen die Anwendungsmöglichkeiten.

WEITERLESEN ...

Newsletter September 2021

19 September 2021

Vom 20. – 22. Oktober sind wir live auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin.
Die TISLOG-Logistiksoftware bietet ab jetzt e-CMR-Bearbeitung und wir bieten für TISWARE-Hardwarenutzer automatisierte OS Updates.
Diese Themen und unsere Webinar-Termine finden Sie in dieser Ausgabe.

WEITERLESEN ...

Automatisierte OS-Updates für die Geräte unserer Kunden

15 September 2021

Um die Betriebssysteme auf den Geräten unserer Kunden auch nach dem Kauf weiterhin aktuell zu halten, bieten wir die Möglichkeit automatisierter OS-Updates. Hier erfahren Sie mehr.

WEITERLESEN ...

e-CMR – Digitaler Frachtbrief in TISLOG

15 September 2021

Ab sofort bieten wir die Bearbeitung des e-CMR in der TISLOG-Logistiksoftware.
Damit gehen wir auch an dieser Stelle einen weiteren Schritt in Richtung „Paperless Logistics“.
Erfahren Sie hier alles über die Vorteile des digitalen Frachtbriefs in TISLOG.

WEITERLESEN ...

Newsletter August 2021

24 August 2021

In dieser Ausgabe: Logistik-Hardware im Test, unsere TISPLUS telematicbox Einbau-App, wir heissen unsere unsere Azubis willkommen und stellen unsere Webinare vor.

WEITERLESEN ...

Einbau-App für unsere telematicbox Truck

24 August 2021

Um die Installation unserer telematicbox Truck zu erleichtern, haben wir bei der TIS GmbH eine eigene App entwickelt, die selbsterklärend Schritt für Schritt durch den Einbauprozess führt.

WEITERLESEN ...

Mit bestandenem Tumble Test ins TISWARE Portfolio

11 August 2021

Wir haben drei mobile Industrie-Terminals der Hersteller Honeywell, Panasonic und Zebra vor der Aufnahme in unser TISWARE-Portfolio einem Tumble-Test unterzogen. Die Ergebnisse waren beeindruckend.

WEITERLESEN ...
Telematik Nachrichten der TIS GmbH aus Bocholt

Newsletter

Möchten Sie automatisch über unsere Events informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Webinare & Schulungen

der TIS GmbH