Zum Inhalt springen

Gespannerkennung in der TISLOG Logistiksoftware

Klarer Überblick, mehr Informationen

Viele Vorteile für das Fuhrparkmanagement durch die Gespannerkennung in der TISLOG Logistiksoftware

gespannerkennung-DE

Bocholt, 26. Januar 2021

Zahlreiche große und kleinere Logistikbetriebe vertrauen heute auf digitale Lösungen zur automatisierten Datenerfassung. Disposition und mobiles Auftragsmanagement werden on the Go mit Hilfe von Telematik-Applikationen, wie TISLOG von der TIS GmbH, abgewickelt.
Bislang etwas weniger bekannt, jedoch nicht weniger nützlich, sind die Anwendungsmöglichkeiten dieser Technologien im Bereich des Fuhrparkmanagements.
Deshalb möchten wir heute diesem speziellen Einsatzgebiet einen Artikel widmen und Ihnen die intelligente Gespannerkennung in unserer TISLOG Logistiksoftware vorstellen.

Welche Vorteile bringt die Gespannerkennung?

Ein Fahrzeuggespann besteht aus mehreren aneinandergekoppelten Einheiten. Das kann beispielsweise eine Zugmaschine mit Auflieger sein oder ein Motorwagen mit einem Anhänger. Mit Hilfe der Gespannerkennung ist es möglich, die Position dieser gekoppelten Einheiten jederzeit eindeutig zu bestimmen. Die Positionsinformationen beider Einheiten eines Gespanns werden dabei in einer eindeutigen Zuordnung miteinander verknüpft.
Technologien zur Gespannerkennung finden nicht nur in der Logistik Verwendung. Transportunternehmen können von dieser Option zum Beispiel noch ganz besonders profitieren.

haken

Bei Verwechslungen schnell eingreifen

Ein häufig auftretendes Szenario sind Verwechslungen beim Aufnehmen von Anhängern vor allem in größeren Fuhrparks. Mit Hilfe der Gespannerkennung können diese schnell erkannt und behoben werden.
Die Lösung von TIS kann hierfür sehr genau auf Ihren individuellen Bedarf zugeschnitten werden, damit im Fall einer Verwechslung beispielsweise auch automatische Benachrichtigungen ausgelöst werden und Ihre Disposition schnell eingreifen kann, bevor das falsche Gespann hunderte Kilometer zurückgelegt und dadurch wertvolle Zeit verloren hat.
Auch in spezielleren Situationen, wie beim Wechselbrückentausch im Begegnungsverkehr oder bei einer Panne, bleibt jederzeit nachvollziehbar, welcher Sattelzug mit welchem Anhänger verbunden und unterwegs ist. Ihre Disposition weiß damit immer, ob die richtigen Einheiten miteinander gekoppelt sind und wo sich das Gespann aktuell befindet.

haken

Mehr Übersicht in der Zentrale

Die erfassten Gespanne werden mit einem entsprechenden Symbol in unserem Webportal TISLOG office Infodesk übersichtlich direkt in der Karte dargestellt. Da nicht jede Einheit (Lkw und Anhänger) jeweils einzeln abgebildet wird, bleibt die Darstellung in der Karte selbst dann noch übersichtlich, wenn sehr viele LKW und Anhänger überwacht werden müssen.

haken

Informationen auch rückwirkend erhalten

Alle Daten bleiben im System auch nach vollendeter Lieferung erhalten und abrufbar, sodass bei Bedarf in TISLOG office auch im Nachhinein noch nachverfolgt werden kann, welche Zugmaschine mit welchem Anhänger in einem bestimmten Zeitraum wo unterwegs gewesen ist.

So funktioniert die Gespannerkennung von TIS

Die Gespannerkennung in der TISLOG Logistiksoftware basiert auf die Erfassung und dem Abgleich von GPS-Daten.
Jede beteiligte Einheit muss mit einem Sender zur Ortung ausgestattet sein. LKWs benötigen eine sogenannte telematicbox Truck und Anhänger eine telematicbox Trailer.
Unser Dienst vergleicht nun immer wieder die empfangenen GPS-Daten der Zugmaschine mit den GPS-Daten des Anhängers. Befinden sich die Positionsdaten nah genug beieinander, werden beide Einheiten als eine Einheit, ein Gespann, interpretiert und in TISLOG office entsprechend angezeigt.

Die Gespannerkennung ist sehr weitreichend automatisierbar, kann aber auch manuell gesteuert werden.
Ihre Disponenten haben in TISLOG beispielsweise auch die Möglichkeit, ein Gespann zu bearbeiten und die Einheiten manuell zu koppeln oder zu trennen.
Für den Fahrer kann unsere Software so eingestellt werden, dass er vor Beginn seiner Tour bei der Abfahrtskontrolle in der Fahrer-App eintragen muss, welche Zugmaschine und welchen Trailer er mitführt.

Die Ortung von Fahrzeugen oder von Transportmitteln eröffnet übrigens zahlreiche Optionen jenseits der Gespannerkennung, wie Geofencing und einen verbesserten Diebstahl- und Manipulationsschutz. Deshalb sind heutzutage schon viele Flotten mit Ortungstechnologie ausgestattet. Der nächste Schritt hin zur Nutzung der Gespannerkennung ist daher für einige Betriebe nicht groß.
Entsprechend einfach ist auch für Flotten, die bereits unsere telematicboxen für Lastkraftwagen und Trailer nutzen, der Einstieg in die Nutzung der Gespannerkennung in unserem Infodesk Webportal für die Zentrale.
Aber auch Fuhrparks, die überhaupt noch keine Ortungstechnologie einsetzen, können mit einer Hardware-Nachrüstung die Gespannerkennung in TISLOG nutzen.

Mehr erfahren

Haben Sie Interesse an der Gespannerkennung für Ihren Fuhrpark?
Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gern über Ihre Optionen.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Auf Wiedersehen beim nächsten Mal!

Das war es von uns an Neuigkeiten für dieses Mal!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Newsletter November 2021

21 November 2021

In dieser Ausgabe: TISLOG Enterprise Bus als zentraler Verteiler für Ihre IT-Infrastruktur. Außerdem neue TISWARE-Logistikhardware und kostenlose Telematik-Webinare im Dezember

WEITERLESEN ...

TISLOG Datendrehscheibe

20 November 2021

Die Datendrehscheibe oder TISLOG office Enterprise-Bus ist die einfache Lösung zur Daten-Weiterleitung an unterschiedliche Systeme. Das veinfacht Ihre IT-Landschaft und erleichtert Ihre Arbeitsprozesse. Mehr erfahren.

WEITERLESEN ...

Newsletter Oktober 2021

24 Oktober 2021

In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen Geofencing in TISLOG vor, wir haben neues Zubehör, blicken auf unseren Messeauftritt zurück und Sie erfahren mehr über unsere Webinare.

WEITERLESEN ...

Geofencing in TISLOG

24 Oktober 2021

Durch die satellitengesteuerte Positionsbestimmung von LKW können in der Logistik diverse sonst manuell gesteuerte Prozesse automatisiert werden. Wir stellen Ihnen heute die Geofencing-Funktion in der TISLOG Logistiksoftware vor und zeigen Ihnen die Anwendungsmöglichkeiten.

WEITERLESEN ...

Newsletter September 2021

19 September 2021

Vom 20. – 22. Oktober sind wir live auf dem Deutschen Logistik-Kongress in Berlin.
Die TISLOG-Logistiksoftware bietet ab jetzt e-CMR-Bearbeitung und wir bieten für TISWARE-Hardwarenutzer automatisierte OS Updates.
Diese Themen und unsere Webinar-Termine finden Sie in dieser Ausgabe.

WEITERLESEN ...

Automatisierte OS-Updates für die Geräte unserer Kunden

15 September 2021

Um die Betriebssysteme auf den Geräten unserer Kunden auch nach dem Kauf weiterhin aktuell zu halten, bieten wir die Möglichkeit automatisierter OS-Updates. Hier erfahren Sie mehr.

WEITERLESEN ...

e-CMR – Digitaler Frachtbrief in TISLOG

15 September 2021

Ab sofort bieten wir die Bearbeitung des e-CMR in der TISLOG-Logistiksoftware.
Damit gehen wir auch an dieser Stelle einen weiteren Schritt in Richtung „Paperless Logistics“.
Erfahren Sie hier alles über die Vorteile des digitalen Frachtbriefs in TISLOG.

WEITERLESEN ...

Newsletter August 2021

24 August 2021

In dieser Ausgabe: Logistik-Hardware im Test, unsere TISPLUS telematicbox Einbau-App, wir heissen unsere unsere Azubis willkommen und stellen unsere Webinare vor.

WEITERLESEN ...

Einbau-App für unsere telematicbox Truck

24 August 2021

Um die Installation unserer telematicbox Truck zu erleichtern, haben wir bei der TIS GmbH eine eigene App entwickelt, die selbsterklärend Schritt für Schritt durch den Einbauprozess führt.

WEITERLESEN ...

Mit bestandenem Tumble Test ins TISWARE Portfolio

11 August 2021

Wir haben drei mobile Industrie-Terminals der Hersteller Honeywell, Panasonic und Zebra vor der Aufnahme in unser TISWARE-Portfolio einem Tumble-Test unterzogen. Die Ergebnisse waren beeindruckend.

WEITERLESEN ...
Telematik Nachrichten der TIS GmbH aus Bocholt

Newsletter

Möchten Sie automatisch über unsere Events informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Webinare & Schulungen

der TIS GmbH