Zum Inhalt springen

Pilotprojekt mit dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit

Grenzübergang leicht gemacht

Digitalisierte Transitabwicklung | TISLOG Logistiksoftware

Bocholt, 29.03.2022

Bei dem Projekt DaziT des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit Schweiz geht es darum, die Transitabwicklung von LKWs beim Grenzübergang von Deutschland in die Schweiz zu vereinfachen. Dabei soll die eingebaute Telematik der Lastkraftwagen helfen.

Erfolgreiches Pilotprojekt
Zu Beginn des Projekts erklärte die Planzer Transport AG dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit die Funktionalitäten einer Telematik, sodass TIS eine passende Schnittstelle bauen konnte.
Anschließend beteiligte sich die TIS GmbH zusammen mit ihrem Kunden, der Spedition Maier, an dem Pilotprojekt, um bei der Umsetzung der digitalisierten Transitabwicklung zu helfen. Das Projekt startete im September 2021 an der Zollstelle Ramsen und konnte im Dezember mit einem positiven Fazit beendet werden. Den LKW Fahrern war es durch eine digitale Datenübertragung möglich, ohne Stopp die Grenze zu überqueren und somit Zeit einzusparen. Gleichzeitig kommt es mit diesem Vorgehen zu weniger Emissionen, welche die Umwelt belasten können.

Die technische Umsetzung
Die LKWs der Spedition Maier sind mit der TISPLUS telematicbox Truck von TIS ausgestattet. Diese Box ist in der Lage, bestimmte Daten, z.B. Positionsdaten in Echtzeit an das TISLOG System zu senden. Von dort können die Informationen mit dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit über eine Schnittstelle geteilt werden.
Sobald das Fahrzeug in einen zuvor festgelegten Bereich, dem sogenannten Geofence, einfährt, übermittelt TISLOG dem Zoll alle benötigten Fahrzeuginformationen sowie die GPS Position. Sind diese Daten sowie die Ausfuhrbescheinigung in Ordnung, kann die Zollverwaltung die direkte Ausfahrt für den LKW freischalten. Das bedeutet, dass sich der LKW Fahrende nicht in die normale Reihe an Wartenden einordnen muss, sondern eine spezielle Fast Lane verwenden kann, die ihm eine Weiterfahrt ohne Stopp ermöglicht. Die erlaubte Verwendung der Fast Lane wird dem LKW-Fahrer visuell durch eine grün geschaltete Ampel an der Grenze angezeigt, sodass es zu keinem Fehlverhalten kommen kann.

Im Moment gilt das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit mit dem Projekt als Vorreiter. Doch bald werden auch andere Länder mit der digitalen Transitabwicklung starten. Ein echter Vorteil für Speditionen und Zollverwaltungen.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Weiteres beim nächsten Mal!

Das war es erst einmal von uns an Neuigkeiten. Doch schon bald wird es neue geben!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Newsletter Juni 2022

28 Juni 2022

Alle Neuigkeiten der TIS GmbH: Fazit zur LogiMAT 2022, TIS Erklärvideo, Partnerschaft mit BigMile, Hardware Preiserhöhung und Webinare im Juli.

WEITERLESEN ...

Partnerschaft mit BigMile

23 Juni 2022

Durch die Partnerschaft mit BigMile können wir Speditionen die Ermittlung ihres CO2-Fußabdrucks anbieten. Dazu werden ermittelte Telematikdaten weiterverarbeitet.

WEITERLESEN ...

Fazit LogiMAT 2022

23 Juni 2022

Der Softwareanbieter für Telematik und mobiles Auftragsmanagement TIS zieht ein durchweg positives Fazit zur LogiMAT 2022.

WEITERLESEN ...

Newsletter Mai 2022

25 Mai 2022

Alle Neuigkeiten der TIS GmbH: Anwenderbericht Gebrüder Weiss zur TISLOG Dispositionslösung, LogiMAT 2022 und Webinare im Juni

WEITERLESEN ...

LogiMAT Newsletter 2022

13 Mai 2022

Treffen Sie uns auf der Logimat in Halle 8 am Stand A05. Dort präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Neuigkeiten zur Logistiksoftware und -hardware.

WEITERLESEN ...

Newsletter April 2022

22 April 2022

Alle Neuigkeiten der TIS GmbH: Funktionen zur automatischen Ankunftszeit, Anwenderbericht KP Logistik, Teilnahme an der T-Matik und aktuelle Webinare.

WEITERLESEN ...

Continental Laderaum-Erkennung

29 März 2022

Die TIS GmbH hat die Laderaum-Erkennung von Continental in ihre TISLOG App integriert. Nun werden Kunden gesucht, welche die Funktion testen möchten.

WEITERLESEN ...

MultiBarcodeScanning mit Honeywell Mobilgeräten

29 März 2022

Wir haben Ihnen die neue Funktion MultiBarcodeScanning bereits vorgestellt, mit der das Scannen vor Barcodes vereinfacht und zugleich optimiert wird. Nun ist die Funktion auch auf Honeywell Mobilgeräten verfügbar.

WEITERLESEN ...

Pilotprojekt mit dem Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit

29 März 2022

Bei dem Projekt DaziT des Bundesamts für Zoll und Grenzsicherheit Schweiz geht es darum, die Transitabwicklung von LKWs beim Grenzübergang von Deutschland in die Schweiz zu vereinfachen. Dabei soll die eingebaute Telematik der Lastkraftwagen helfen.

WEITERLESEN ...

Bocholter Gewerbeschau 2022

24 März 2022

Wir nehmen an der diesjährigen Bocholter Gewerbeschau teil. Freuen Sie sich auf spannende Produkte und interessante Ausbildungsberufe.

WEITERLESEN ...