Zum Inhalt springen

TISLOG Logistik Software Anwendungsbeispiel

TISLOG-Anwendungsbeispiel Entsendebestätigung per Fahrermail mit Anhang

TISLOG Logistik-Software in der Praxis: Unterlagen per Fahrermail senden

18. September 2017

Für Auslandseinsätze müssen deutsche Fahrer einige zusätzliche Formulare mitführen  - unter anderem die Entsendebestätigung (A1-Bescheinigung der Krankenkasse). Verschärfungen der Vorschriften hat es dieses Jahr für Österreich und Frankreich gegeben -  siehe unten in den Hintergrundinformationen.

Was machen Sie, wenn Sie für einen Ihrer Fahrer einen Auslandseinsatz planen und keine Möglichkeit mehr haben, ihm die notwendigen Unterlagen mitzugeben, da der Fahrer bereits auf Tour ist?

Schicken Sie ihm die notwendigen Unterlagen aus TISLOG office Infodesk heraus per Fahrermail mit Anhang während der Fahrt zu!
Der Fahrer kann dann bei einer Kontrolle die Unterlagen auf seinem Mobilgerät vorzeigen.

Am einfachsten ist es, wenn die Unterlagen in einem Bildformat wie JPEG vorliegen. Das wird von jedem Gerät unterstützt. Liegen die Unterlagen im PDF-Format vor, dann wird auf dem Mobilgerät ein PDF-Viewer benötigt und eine Übergabe aus der Fahrermail an diesen Viewer. Sprechen Sie uns an, wie das genau einzurichten ist. Das PDF-Format wird voraussichtlich ab Dezember unterstützt.

Hintergrundinformationen

Innerhalb der EU, der Schweiz und den EWR-Staaten (Island, Liechtenstein und Norwegen) gilt seit einigen Jahren eine neue Verordnung zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit.  Deshalb müssen  Arbeitgeber ihren Mitarbeiter für Auslandseinsätze eine sogenannte A1-Bescheinigung von der Krankenkasse mitgeben.

Speziell für Transporte im grenzüberschreitenden Verkehr nach Österreich und Frankreich hat sich in 2017 einiges geändert.

Österreich: Hier werden auf der Grundlage des am 01.01.2017 in Kraft getretenen Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetzes seit Anfang des Jahres in der Transport- und Beförderungsbranche verstärkt Kontrollen durchgeführt. In diesem Rahmen wird unter anderem die Vorlage der A1-Bescheinigung gefordert, sofern für die kontrollierte Person nicht die österreichischen Rechtsvorschriften über soziale Sicherheit gelten.

Ausländische Fahrer unterliegen seit Januar auch den österreichischen Mindestlohnbestimmungen. Deshalb muß der Fahrer Lohnunterlagen  im Fahrzeug mitführen.

Frankreich: Ab 01.04.2017 können Unternehmen mit einer Geldstrafe belegt werden, wenn sie in Frankreich Personal einsetzen, das der deutschen Sozialversicherung unterliegt, dies aber nicht mit einer A1-Bescheinigung dokumentiert ist.

TISLOG Logistics & Mobility | Logo

Das ist TISLOG Logistics & Mobility von TIS

TISLOG, die Logistiksoftware für Ihr Auftragsmanagement unterwegs und im Lager, integriert sämtliche logistischen Prozesse, von der Auftragsbearbeitung über die lückenlose Warenverfolgung bis zum kompletten Flottenmanagement. Die modular aufgebaute Produktreihe bietet Komponenten für die mobilen Terminals Ihrer Fahrer und Ihre Zentrale. Das System kann individuell an Ihre IT-Infrastruktur und Ihre logistischen Anforderungen angepasst werden und ermöglicht auch das Einbinden temporärer Charterpartnerschaften. Über Schnittstellen kann das System mit vorhandenen TMS verbunden und Daten aus TISLOG genutzt werden.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Letzte News

Webinar Day – TISLOG Fuhrparkmanagement

17 Juni 2024

Am 07.06.2024 fand unser erster Webinar Day statt. Thema des Tages war Fuhrparkmanagement, sodass wir die dazu passenden TISLOG Module vorgestellt haben.

WEITERLESEN ...

Webinar Day und T-Matik

29 Mai 2024

In diesem Newsletter informieren wir Sie über unseren Webinar Day und unsere Teilnahme an der T-Matik.

WEITERLESEN ...

T-Matik 2024

15 Mai 2024

Auch in diesem Jahr nehmen wir an der T-Matik unseres Partners LIS teil. Besuchen Sie uns an unserem Stand mit der Nummer 18.

WEITERLESEN ...

Tacho Generation 2 V2 und TISLOG Lademittelverwaltung

30 April 2024

In diesem Newsletter informieren wir Sie über die Änderungen durch den Tacho Generation 2 V2 und über unser Modul TISLOG Lademittelverwaltung.

WEITERLESEN ...

TISLOG Lademittelverwaltung

23 April 2024

Die TISLOG Lademittelverwaltung bietet Ihnen eine automatische Verbuchung von Lademitteln anhand von Sendungsdaten und eine Rollkartenbearbeitung.

WEITERLESEN ...

Rückblick zur LogiMAT 2024

11 April 2024

TIS GmbH auf der LogiMAT 2024. Unser Rückblick und einige Impressionen zur Logistikmesse.

WEITERLESEN ...

TIS GmbH auf der LogiMAT 2024

11 März 2024

Die TIS GmbH nimmt an der LogiMAT 2024 teil. In diesem Newsletter erfahren Sie, welche Themen vor Ort präsentiert werden.

WEITERLESEN ...

TISLOG Disposition und TISLOG Autodispo

01 März 2024

Die TISLOG Disposition gibt es nun für den Nah- und Fernverkehr. Alles in einem Tool. Mit der TISLOG Autodispo können Sie Ihre Disposition weiter automatisieren.

WEITERLESEN ...

Digitale Fahrerbelehrung mit TISLOG

01 März 2024

Alle Unternehmen, die für Transporte verantwortlich sind, sind dazu verpflichtet, das Fahrpersonalrecht einzuhalten. Wie einfach das mit TISLOG funktioniert, erfahren Sie hier.

WEITERLESEN ...

Newsletter Januar 2024

31 Januar 2024

Im ersten Newsletter des Jahres stellen wir Ihnen unsere neue Zusatzfunktion „Mautberechnung“ vor und kündigen die Integration weiterer Module in Infodesk 5 an.

WEITERLESEN ...