Zum Inhalt springen

TIS Pressemitteilung LogiMAT 2019

Messe LogiMAT / Telematik

TIS: Neue Hard- und Software

TIS GmbH Hardwareservice

Bocholt, 21. November 2018

Die auf Telematik und Fuhrparkmanagement spezialisierte TIS GmbH präsentiert im Rahmen der LogiMAT (19. bis 21. Februar 2019) neue Hardware, Software und Dienstleistungen, darunter ein Modul für Auftragserfassung und Disposition. Ebenfalls neu ist eine Archivierungslösung für Tachodaten sowie eine komfortable Service-Plattform für die Hardware-Verwaltung. Mit dem FZ-N1 und FZ-T1 von Panasonic werden zudem zwei neue Endgeräte ausgestellt, die von TIS als geeignete Hardware für den Telematikeinsatz zertifiziert wurden. Für das Qualitätssiegel „Certified by TIS“ mussten die Geräte einen Test mit 160 Prüfkriterien bestehen. TIS stellt aus in Halle 8 am Stand A05.

Die neue Service-Plattform TISLOG Hardware Premium-Service sorgt für eine optimierte und erleichterte Geräteverwaltung. Sie bietet den Kunden höchste Transparenz über den aktuellen Status aller eingesetzten Endgeräte. Die Plattform informiert zum Beispiel über den aktuellen Reparaturfortschritt defekter Scanner oder weist auf die Ablauffristen von Wartungsverträge hin. Zudem unterstützt das Tool die komplette Inventarisierung.

Ebenfalls neu ist die Archivierungslösung TISLOG office Tacho Archiv, mit der die Daten der Tachografen abgespeichert und analysiert werden können. Bei Verstößen gegen die Lenkzeitverordnung generiert das System automatisch die erforderlichen Beleherungen für die Fahrer, wodurch sich der Verwaltungsaufwand für die Fuhrparkleiter drastisch reduziert.

Eine deutliche Funktionserweiterung bringt auch das neue Modul TISLOG office Order Dispo für Auftragserfassung und Disposition. Damit entwickelt sich TISLOG office von der reinen Telematiklösung zu einem durchgängigen System für das Transportmanagement.

Eine weitere Neuheit betrifft die Lösung TISLOG MDM, die das effiziente und zentralisierte Verwalten aller eingesetzten mobilen Telematikgeräte ermöglicht. Sie dient zum Beispiel dem schnellen und drahtlosen Übertragen von Software-Updates auf Datenterminals, Scanner, Tablets oder Smartphones. Neu und bisher einzigartig ist, dass Software-Updates nun zeitlich gesteuert werden können. Damit wird zum Beispiel verhindert, dass Updates während laufender Touren gestartet werden und den Ablieferprozess blockieren.

Vor dem Hintergrund der neuen Vertriebspartnerschaft mit Panasonic bietet TIS jetzt auch die Hardware des japanischen Herstellers an. Das Toughpad FZ-N1 mit Android ist eines der dünnsten und leichtesten Handheld Tablets der 4.7" Kategorie und Wechsel-Akku. Es vereint die Vorteile von Handheld, Smartphone und Barcode-Scanner in einem einzigen robusten und leistungsstarken Tablet. Zu seinen Funktionen gehören der integrierte Barcode-Scanner auf der Rückseite, sowie ein passiver oder aktiver Stift für die präzise Handschriften- und Unterschriftenerfassung. Das Gerät wurde unter anderem konzipiert für die Bereiche Post- und Kurierdienst, Transport, Logistik und Einzelhandel. Es übersteht unbeschadet 1.000 massive Stürze aus einem Meter Höhe. Für das FZ-N1 hat TIS bereits eine eigene Fahrzeughalterung entwickelt, die als Neuheit im Zubehör-Programm TISPLUS ebenfalls auf der LogiMAT vorgestellt wird.

Als Alternative zum FZ-N1 zeigt TIS außerdem das Panasonic FZ-T1 als stabiles und trotzdem schlankes Outdoor-Smartphone mit integriertem Scanner. Es ist nur 13 Millimeter dick und genauso wie sein „großer Bruder“ IP68- und TIS-zertifiziert. Bei der TIS-Zertifizierung werden nicht nur die Geräteeigenschaften, sondern auch das Service-Verhalten des Herstellers geprüft.

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Pressemitteilung

Pressemitteilung als Word-Datei

Größe

0 bytes frfrf

File Type

Download

Pressemitteilung Bildmaterial Print

Bildmaterial zur Pressemitteilung in druckbarer Auflösung

Größe

156.12 KB frfrf

File Type

Download

DE EN

Pressemitteilung Bildmaterial Web

Bildmaterial zur Pressemitteilung in Screen-Auflösung

Größe

153.08 KB frfrf

File Type

Download

DE EN

© Bitte beachten Sie das Copyright der TIS GmbH
Das Bild- und Textmaterial ist nur für die redaktionelle Nutzung freigegeben. Falls Sie unser Material anderweitig nutzen möchten, setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung.

Hintergrund TIS-GmbH

teaser-unternehmenTIS ist einer der Marktführer für anspruchsvolle Telematik-Projekte mit mehr als 150 Unternehmenskunden und 50.000 Fahrern als Anwender im täglichen Einsatz. Seit 35 Jahren entwickeln wir intelligente Telematik-Lösungen für Speditionen, Transport- und Logistikunternehmen sowie Handelsketten. Unsere Kunden steuern mit TIS-Lösungen ihre komplette LKW-Flotte sowie ihr Auftragsmanagement und überwachen in Echtzeit ihren gesamten Warenfluss – vom Depot bis in die kleinste Filiale.

Letzte Pressemitteilungen

TIS Pressemitteilung im September 2021

09 September 2021

Gerätewechsel bei der Emons Spedition

Die Emons Spedition hat innerhalb von nur vier Monaten rund 1.500 mobile Computer für das Lager- und Fahrpersonal sowie die zugehörige Telematik-Software ausgetauscht. Mit dem CT60 XP von Honeywell kommt dabei erstmals ein einheitliches Gerät für beide Bereiche zum Einsatz. Lieferant der Lösung ist die TIS GmbH.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung im Juni 2021

29 Juni 2021

Gebrüder Weiss setzt auf neue Dispositionslösung

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss optimiert mit einer neuartigen Dispositionslösung seine Prozesse im Landverkehr. Die Software integriert die grafische Disposition in das bei Gebrüder Weiss eingesetzte Telematiksystem TISLOG, das speziell für diesen Zweck weiterentwickelt wurde.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung Juni 2021

15 Juni 2021

Konstant im Wechsel

Die Spedition Heinrich Gustke hat mit TISLOG für sämtliche Transporte im Ladungs- und Stückgutverkehr ein einheitliches Telematiksystem, das ein durchgehend digitales Arbeiten ermöglicht.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung Juni 2021

01 Juni 2021

Gebrüder Weiss: TIS liefert 3.500 mobile Datenterminals

Bis Ende 2021 ist der Austausch von 2.100 mobilen Scannern für die Zustellung und 1.400 Geräten für den Lagerumschlag geplant. Das Mobile Device Management TISLOG MDM ermöglicht zentrale und effiziente Organisation.

WEITERLESEN ...