Zum Inhalt springen

TIS Pressemitteilung Juli 2016

Telematik in der Praxis

Hartmann Ibbenbüren bleibt bei TIS

Hartmann Ibbenbüren bleibt bei Telematiksoftware und Scannern von TIS

Bocholt, 18. Juli 2016

Der Logistikdienstleister Hartmann Ibbenbüren ersetzt seine seit 2010 im Nahverkehr eingesetzten mobilen Scanner vom Typ Zebra MC55 schrittweise durch 20 Zebra MC67 mit der Telematiklösung TISLOG mobile PSV3 des langjährigen Lieferanten TIS. Damit entscheidet sich der Partner der Online Systemlogistik erneut für professionelle Scanner-Technologie und gegen eine Ablieferscannung per Smartphone.

"Im Nahverkehr zählt beim Scannen vor allem die Geschwindigkeit und deshalb setzen wir auf Geräte, die speziell für diesen Zweck gebaut werden", erklärt Christian Feld, Geschäftsführer von Hartmann Ibbenbüren.

Scannen mit Hilfe von Smartphones sei allenfalls im Fernverkehr mit entsprechend geringer Ablieferfrequenz oder zum Abdecken von Nachfragespitzen mit zusätzlichen Fahrern geeignet. Die Entscheidung für TIS sei vor allem aufgrund der "bisherigen sehr guten Erfahrungen" hinsichtlich Kompetenz, Flexibilität und kurzer Reaktionszeiten erfolgt.
TISLOG mobile PSV3 eignet sich für Handheld-Computer mit dem Betriebssystem Windows Embedded 6.5.

"Damit passt die Lösung am besten zu der von uns gewählten Serverstruktur", erklärt Feld.

Im Nahverkehr arbeitet das Tochterunternehmen der Hartmann International GmbH & Co. KG überwiegend mit eigenen Fahrzeugen sowie einigen festen Subunternehmern.

"Hier haben wir so gut wie keine Fluktuation, so dass wir auch unsere externen Dienstleister mit Scannern ausstatten", so Feld.

Bei kurzfristigem Bedarf an zusätzlichen Kapazitäten kann das System aber auch schnell um zusätzliche Geräte erweitert werden. Hierfür erlaubt TISLOG mobile den Parallelbetrieb mit einer App für Android-Smartphones.
Die Lösung sorgt bei Hartmann Ibbenbüren für ein lückenloses Auftragsmanagement zwischen TMS und Fahrer. Die Touren werden direkt aus der Dispositionssoftware an die mobilen Endgeräte gesendet und von den Fahrern durch die aktuellen Sendungsstatus ergänzt. TISLOG office ist die Online-Schnittstelle für die gesammelten Telematikdaten aus den mobilen Endgeräten, die von dort automatisch an das TMS übertragen werden.

Hartmann International ist ein in fünfter Generation inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Paderborn. Die im Jahr 2010 übernommene Niederlassung in Ibbenbüren ist Partner der Kooperation ONLINE Systemlogistik. Das im Jahr 2014 errichtete Speditionsgebäude mit Umschlag-, Block- und Hochregallager liegt direkt an der A30, nahe der Auffahrt Ibbenbüren-West. Von dort sind die Niederlanden sowie Binnen- und Seehäfen in Norddeutschland schnell erreichbar. Die Niederlassung Ibbenbüren beschäftigt rund 50 Mitarbeiter.

© Bitte beachten Sie das Copyright der TIS GmbH
Das Bild- und Textmaterial ist nur für die redaktionelle Nutzung freigegeben. Falls Sie unser Material anderweitig nutzen möchten, setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung.

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Pressemitteilung

Pressemitteilung als Word-Datei mit Foto in druckbarer und in Web-Auflösung

Größe

2.03 MB frfrf

File Type

Download

DE EN

Hintergrund TIS-GmbH

teaser-unternehmenTIS ist einer der Marktführer für anspruchsvolle Telematik-Projekte mit mehr als 150 Unternehmenskunden und 50.000 Fahrern als Anwender im täglichen Einsatz. Seit 35 Jahren entwickeln wir intelligente Telematik-Lösungen für Speditionen, Transport- und Logistikunternehmen sowie Handelsketten. Unsere Kunden steuern mit TIS-Lösungen ihre komplette LKW-Flotte sowie ihr Auftragsmanagement und überwachen in Echtzeit ihren gesamten Warenfluss – vom Depot bis in die kleinste Filiale.

Letzte Pressemitteilungen

TIS Pressemitteilung im September 2021

09 September 2021

Gerätewechsel bei der Emons Spedition

Die Emons Spedition hat innerhalb von nur vier Monaten rund 1.500 mobile Computer für das Lager- und Fahrpersonal sowie die zugehörige Telematik-Software ausgetauscht. Mit dem CT60 XP von Honeywell kommt dabei erstmals ein einheitliches Gerät für beide Bereiche zum Einsatz. Lieferant der Lösung ist die TIS GmbH.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung im Juni 2021

29 Juni 2021

Gebrüder Weiss setzt auf neue Dispositionslösung

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss optimiert mit einer neuartigen Dispositionslösung seine Prozesse im Landverkehr. Die Software integriert die grafische Disposition in das bei Gebrüder Weiss eingesetzte Telematiksystem TISLOG, das speziell für diesen Zweck weiterentwickelt wurde.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung Juni 2021

15 Juni 2021

Konstant im Wechsel

Die Spedition Heinrich Gustke hat mit TISLOG für sämtliche Transporte im Ladungs- und Stückgutverkehr ein einheitliches Telematiksystem, das ein durchgehend digitales Arbeiten ermöglicht.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung Juni 2021

01 Juni 2021

Gebrüder Weiss: TIS liefert 3.500 mobile Datenterminals

Bis Ende 2021 ist der Austausch von 2.100 mobilen Scannern für die Zustellung und 1.400 Geräten für den Lagerumschlag geplant. Das Mobile Device Management TISLOG MDM ermöglicht zentrale und effiziente Organisation.

WEITERLESEN ...