Zum Inhalt springen

TIS Pressemitteilung März 2019

Intralogistik

TIS: Schäden dokumentieren per Android-App

TISLOG Logistiksoftware | Schadensdokumentation

Bocholt, 4. März 2019

Die auf Telematik und Fuhrparkmanagement spezialisierte TIS GmbH hat eine neue Android-App für die Schadensdokumentation mit mobilen Endgeräten entwickelt, die direkt aus einer Terminal-Emulation heraus gestartet werden kann und von dort die betroffenen Sendungs- und Packstücknummern übernimmt. Durch diese automatische Data-Capture-Funktion wird die Schadensdokumentation wesentlich beschleunigt und der Mitarbeiter kann diesen Prozess in wenigen Sekunden abschließen. Die App eignet sich für alle Android-Handhelds und wurde optimiert für die mobilen Touch-Computer vom Typ Zebra TC 8000. TIS bietet die Lösung im Produktbereich TISLOG Intra.

Das Besondere an der neuen Entwicklung ist ihre Verträglichkeit mit so genannten Terminal-Emulationen, die in Lager- und Umschlagsumgebungen stark verbreitet sind. Terminal-Emulationen ermöglichen per Funkverbindung den direkten Zugriff auf zentrale Hostsysteme, ohne dass Software und Daten auf dem Handheld gespeichert werden müssen. Der Nachteil ist, dass Terminal-Emulationen die technischen Möglichkeiten moderner Lagerscanner nicht unterstützen - wie zum Beispiel die Fotofunktion. Die Android-App „Schadensdokumention“ von TIS hat dieses Problem gelöst.

Das Dokumentieren von Schäden beginnt auf der Ebene der Terminal-Emulation mit zwei Scans: Neben dem Barcode der beschädigten Sendung erfasst der Mitarbeiter dabei auch den Barcode für den jeweiligen Status, wie zum Beispiel „Verpackung beschädigt“, wobei diese individuell vom Kunden definiert werden können. Nach diesem Schritt öffnet sich automatisch die Android-App, die in diesem Moment bereits die Sendungs- und Packstücknummer aus der Terminal-Emulation übernommen hat. Auf dem Display des Handhelds erscheinen jetzt die nächsten Handlungsschritte, die vom Mitarbeiter innerhalb weniger Sekunden abgearbeitet werden. Dazu zählen vor allem die gewünschten Fotos der Beschädigung, die anschließend mit der Sendungs- und Packstücknummer als Schadensmeldung an die zentrale Logistiksoftware TISLOG office gesendet werden. Von dort kann der Sachbearbeiter auf die Daten zugreifen und den Schaden bearbeiten.
In Kombination mit dem mobilen Touch-Computer vom Typ Zebra TC 8000 können fast alle Prozessschritte über die im Griff integrierte Scanner-Taste ausgelöst werden, so dass die Schadensdokumentation ohne Umgreifen am Gerät bequem mit dem Zeigefinger abgeschlossen werden kann. Eine zusätzliche Bedienung am Touch-Screen ist nur in Ausnahmefällen vorgesehen.

Downloads zu dieser Pressemitteilung

Pressemitteilung

Pressemitteilung als Word-Datei

Größe

301.44 KB frfrf

File Type

Download

DE EN

Pressemitteilung Bildmaterial Print

Bildmaterial zur Pressemitteilung in druckbarer Auflösung

Größe

4.61 MB frfrf

File Type

Download

DE EN

Pressemitteilung Bildmaterial Web

Bildmaterial zur Pressemitteilung in Screen-Auflösung

Größe

191.95 KB frfrf

File Type

Download

DE EN

© Bitte beachten Sie das Copyright der TIS GmbH
Das Bild- und Textmaterial ist nur für die redaktionelle Nutzung freigegeben. Falls Sie unser Material anderweitig nutzen möchten, setzen Sie sich bitte vorher mit uns in Verbindung.

Hintergrund TIS-GmbH

teaser-unternehmenTIS ist einer der Marktführer für anspruchsvolle Telematik-Projekte mit mehr als 150 Unternehmenskunden und 50.000 Fahrern als Anwender im täglichen Einsatz. Seit 35 Jahren entwickeln wir intelligente Telematik-Lösungen für Speditionen, Transport- und Logistikunternehmen sowie Handelsketten. Unsere Kunden steuern mit TIS-Lösungen ihre komplette LKW-Flotte sowie ihr Auftragsmanagement und überwachen in Echtzeit ihren gesamten Warenfluss – vom Depot bis in die kleinste Filiale.

Letzte Pressemitteilungen

TIS Pressemitteilung im September 2021

09 September 2021

Gerätewechsel bei der Emons Spedition

Die Emons Spedition hat innerhalb von nur vier Monaten rund 1.500 mobile Computer für das Lager- und Fahrpersonal sowie die zugehörige Telematik-Software ausgetauscht. Mit dem CT60 XP von Honeywell kommt dabei erstmals ein einheitliches Gerät für beide Bereiche zum Einsatz. Lieferant der Lösung ist die TIS GmbH.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung im Juni 2021

29 Juni 2021

Gebrüder Weiss setzt auf neue Dispositionslösung

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen Gebrüder Weiss optimiert mit einer neuartigen Dispositionslösung seine Prozesse im Landverkehr. Die Software integriert die grafische Disposition in das bei Gebrüder Weiss eingesetzte Telematiksystem TISLOG, das speziell für diesen Zweck weiterentwickelt wurde.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung Juni 2021

15 Juni 2021

Konstant im Wechsel

Die Spedition Heinrich Gustke hat mit TISLOG für sämtliche Transporte im Ladungs- und Stückgutverkehr ein einheitliches Telematiksystem, das ein durchgehend digitales Arbeiten ermöglicht.

WEITERLESEN ...

TIS Pressemitteilung Juni 2021

01 Juni 2021

Gebrüder Weiss: TIS liefert 3.500 mobile Datenterminals

Bis Ende 2021 ist der Austausch von 2.100 mobilen Scannern für die Zustellung und 1.400 Geräten für den Lagerumschlag geplant. Das Mobile Device Management TISLOG MDM ermöglicht zentrale und effiziente Organisation.

WEITERLESEN ...