TIS Newsletter Juli 2015

Automatische Leergutüberwachung, kostenloses Datenschutz-Vertragsmuster für TIS-Servicevertragskunden …

Newsletter der TIS GmbH aus Bocholt

9. Juli 2015bielefeld_giesekus_gf_horizontal

Sommer, Sonne und Wärmegewitter – bevor die Urlaubszeit in ihre Hochphase kommt, melden wir uns noch mit interessanten Neuigkeiten aus der TIS-Welt – und unsere Mitarbeiter reichen Ihnen dazu einige leckere Rezepte für Ihren Grillabend: Guten Appetit!

So schnell ist schon lange kein Geschäftsjahr mehr vorangeschritten. Das lag sicher auch daran, dass unsere Produktfamilie Anfang des Jahres gewichtigen Nachwuchs bekam und wir mit unserer neuen Dachmarke „TISLOG Logistics & Mobility“ unsere verschiedenen Telematik-Lösungen neu gebündelt haben. Unseren neuen Webauftritt mit umfassenden Informationen zu diesen Produktneuheiten stellen wir Ihnen in diesem Newsletter vor.
Lesen Sie auch mehr über unseren Kunden MEGA und wie wir mit TISLOG mobile zum Beispiel die automatische Leergutüberwachung gewährleisten. Wir lassen Sie dann über die Schulter unserer Entwickler schauen und zeigen Ihnen, wie wir mithilfe von 3D-Modellierung und 3D-Druck unsere Hardware entwickeln. Und für unsere TIS-Servicevertragskunden haben wir ein kostenloses Datenschutz-Vertragsmuster vorbereitet, das wir Ihnen gleich als Erstes vorstellen werden.

Alles Weitere jetzt in diesem Newsletter – viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

für das Team von TIS
Josef Bielefeld / Peter Giesekus
– Geschäftsführer –

Die Themen in dieser Ausgabe

datenschutz-web

Kostenloses Datenschutz-Vertragsmuster für TIS-Servicevertragskunden

In der Transportlogistik ist der Einsatz von Subunternehmern seit Jahrzehnten üblich und bewährt. Für deren Einsatz gibt es vertragliche Grundlagen, die unbedingt die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einbeziehen müssen. Hierfür haben wir eine Vertragsvorlage erarbeiten lassen.
Bei den Subunternehmern gibt es zum einen die Einzelbeauftragungen von Transporten – typisch für den Fernverkehr. Zum anderen den regelmäßigen Einsatz von selbstfahrenden Unternehmern oder Transportunternehmen mit kleinen Flotten, die genau definierte Nahverkehrsgebiete oder Touren für die Zustellung und Abholungen bedienen.
In beiden Fällen wird selbstverständlich ein Vertrag abgeschlossen, der die vereinbarten Transportdienstleistungen und Vergütungen regelt, aber auch Details wie die Nutzung bzw. den Einsatz von Telematikgeräten. Noch nicht überall selbstverständlich ist dabei die Einbeziehung der vom Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vorgeschriebenen Regelungen in Sachen Datenschutz (siehe §§ 4b, 4c BDSG).
Worum geht es dabei? Die Weitergabe von personenbezogenen Daten (darunter fallen beispielsweise auch Telefonnummern, IP-Adressen und Ortungs-Daten von Kundenmitarbeitern oder von den Mitarbeitern der Subunternehmer) durch Unternehmen an Dritte ist gesetzlich verboten, es sei denn, es ist ein sogenannter "Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung" geschlossen worden.
Für diesen "Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung" hat TIS eine Vertragsvorlage erarbeiten lassen, die wir gerne unseren Servicevertragskunden auf Anfrage zur Verfügung stellen. Die Vorlage ist zur einfacheren individuellen Anpassung mit erläuternden Kommentaren versehen.

Haben Sie Interesse an dieser Vorlage?

Dann schreiben Sie an marketing@tis-gmbh.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir melden uns bei Ihnen.

mega-web

MEGA: Automatische Leergutüberwachung und Monitoring mit TISLOG mobile

Der Stuttgarter Großhändler für Metzgerhandwerk und Gastronomie (MEGA) nutzt seit Kurzem TISLOG mobile PSV3, um seine logistischen Aufgaben effizienter und damit auch kostengünstiger durchzuführen. Ein wichtiges Feature ist der „Virtuelle Lademittelbegleitschein“, der den Überblick über nicht zurückgegebene Lademittel erheblich erleichtert.
Der Großhändler betreibt u.a. einen Lieferservice, der pro Tag mit 40 Kühlfahrzeugen ca. 400 Betriebe in Baden-Württemberg mit Gastronomieprodukten beliefert. Die Besonderheiten der Gastronomiebranche stellen MEGA vor logistische Herausforderungen: Denn Gastronomiebetriebe ordern oft sowohl Tiefkühlprodukte (-18°C) als auch Frischkühlware (2 bis 5°C). Und gerade bei diesen Produkten kommt es auf eine exakte Termineinhaltung mit kurzen Annahmefenstern und einen perfekten Warenzustand an.

Automatisierung der Datenübertragung

Das war im täglichen Einsatz mit Outlook- und Excel-Listen und im Abgleich mit den telefonischen Rückmeldungen der Fahrer nicht immer fehlerfrei möglich. Mit TIS wurden die Statusberichte der LKWs digitalisiert, indem je eine telematicbox Truck mit Schnittstellenfunktion in die Kühltransporter integriert wurden. Zudem sind jetzt alle Fahrer über mobile Endgeräte mit der Zentrale verbunden, relevante Daten werden in fast Echtzeit und automatisiert weitergeben. Außerdem werden die Fahrzeuge in Realtime geortet und auf einer Karte in der Disposition visualisiert. So hat die Disposition die Kontrolle über jeden einzelnen Arbeitsschritt und weiß immer wo sich die Fahrzeuge aktuell befinden und wie viele Stopps sie noch zu erledigen haben. Mit TISLOG mobile PSV3 kann MEGA zudem Übersichten über Ladungsinhalt und Lieferreihenfolge erstellen sowie bei Bedarf Rückbuchungen getauschter Lademittel direkt beim Kunden generieren.
Früher war ein Überblick über die Verteilung der Lademittel bei den einzelnen Kunden technisch nicht möglich. Jetzt genügt ein Blick ins System. Damit ist MEGA einen guten Schritt in Richtung reibungslose und fehlerfreie Arbeitsprozesse im Ladungsverkehr gegangen.

Virtueller Lademittelbegleitschein

Ein wichtiges TISLOG-Feature ist für MEGA der „Virtuelle Lademittelbegleitschein“: So behält der Fahrer den Überblick über verschiedene Lieferungen in einem LKW und kann selbst bei unterschiedlichen Lademittelrücktauschen die Pfandbeträge sicher zuordnen. Gleichzeitig kann er den Kunden auf die fehlenden Lademittel aufmerksam machen und dies im System vermerken. So wird die Lademittelbuchhaltung entlastet, was zu einer schnelleren und effizienteren Bearbeitung führt – und es bleibt mehr Zeit für die Anliegen der Kunden.

Haben Sie Fragen zu unserer mobilen Auftragsmanagement-Software? Unsere Kollegen im Vertrieb beraten Sie gern.

cad-web

Produktentwicklung am Bildschirm: So entsteht unsere TISPLUS-Hardware

TIS ist auch Hersteller und Spezialist für Zubehörteile wie Autohalterungen und ergonomische Pistolengriffe für Industrie-Smartphones. Die Zeitschrift Plastverarbeiter berichtet jetzt anschaulich über unseren Produktentwicklungsprozess mithilfe von 3D-Modellierung und 3D-Druck.
Mithilfe eines parametrischen 3D-Modellierungssystems schaffen es unsere Produktentwickler, in wenigen Wochen innovative Ideen in serienreife Produkte zu verwandeln. Dazu bauen sie zunächst ein Modell am Bildschirm. Das CAD-System erlaubt es dabei, solange am Modell zu ziehen und zu zupfen, bis es passt. In einer zweiten Phase wird aus dem 3D-Modell ein 3D-gedruckter Prototyp erstellt. Mit diesem können wir sofort Funktionstests und schnelle Optimierungen vornehmen.
Der Vorteil dieses Entwicklungsprozesses: In wenigen Tagen können unsere Tüftler neue Ideen real austesten – und in kürzester Zeit auch zur Marktreife bringen. Das hat unsere Produktentwicklungsprozesse erheblich verkürzt.
Den kompletten Artikel aus der Plastverarbeiter 01/2015 finden Sie unten stehend zum Download.

Haben Sie Fragen zu unseren TISPLUS Zubehör-Produkten? Unsere Kollegen im Vertrieb beraten Sie gern.

TISPLUS-3D Modelle

Artikel Plastverarbeiter 01/2015

Größe

148.38 KB

File Type

Download

DE

tislog-de-web

TISLOG Logistik-Software: Unser neuer Produktauftritt im Web

Sie haben es sicher schon erfahren, wenn Sie uns dieses Jahr auf einer der vielen Fachmessen besucht haben: Unsere Produktfamilie ist gewachsen. Unter der Dachmarke „TISLOG Logistics & Mobility“ bündeln wir jetzt verschiedene Telematik-Lösungen, die Sie auf unserer neuen Produktwebsite kennen lernen können.

Neben dem bewährten PSV3-System für Windows Embedded 6.5 Handhelds haben wir mit TISLOG mobile Enterprise jetzt auch eine intelligente App für Androidgeräte im Portfolio. Und das komplett browserbasierte TISLOG mobile Smart erlaubt es, im Charter-Einsatz sporadisch beauftragte Subunternehmer oder Fahrer problemlos einzubinden – ohne Datenspeicherung auf dem Smartphone

Wollen Sie mehr erfahren?
Dann besuchen Sie unsere neue Website: www.tislog.de

Oder wenden Sie sich direkt an unseren Vertrieb.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Unsere neue Mitarbeiterin im Support

sandra-joostenSeit 1. Juli unterstützt Sandra Joosten unseren Support. Sandra Joosten hat vor kurzem ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegration bei der Kreisverwaltung Kleve abgeschlossen. In ihrem Ausbildungsbetrieb betreute sie unter anderem die technischen Anfragen von gut 800 Mitarbeitern. Außerdem war sie als Systemadministratorin für die Server der Verwaltung zuständig. Seit Juli arbeitet sie bei der TIS GmbH und unterstützt unseren Kundensupport. Wir freuen uns sehr, dass Sandra Joosten jetzt bei uns arbeitet – herzlich willkommen!

Mehr Infos über das Team der TIS GmbH finden Sie hier.

rezepte-de-web

Rezepte für die Grillsaison

Die TIS-Kollegen Pia Soppe und Peter Int-Veen haben uns einige ihrer Lieblingsrezepte für den Sommer verraten. Gelingen garantiert und sind extrem lecker!  Peter Int-Veen ist nicht nur stellvertretender Conviviums-Leiter von Slowfood Bocholt, sondern auch ein echter Brot-Gourmet und ambitionierter Hobby-Bäcker. Er verrät uns das Geheimnis guten Knäckebrotes – und Pia Soppe liefert zwei passende Brotaufstriche dazu. Beides passt hervorragend mit auf dem Grillteller oder schmeckt auch als leichter abendlicher Snack an lauen Sommerabenden. Haben wir Ihnen Appetit gemacht?

 


 

Dattelcreme Dip

Man nehme:
• 3 Becher Schmand oder Crème Fraiche
• Eine großzügige Handvoll entsteinte Datteln
• 1 Bund Frühlingszwiebeln
• Salz und Pfeffer

So wird’s gemacht:
Die Datteln & die Frühlingszwiebeln ganz klein hacken oder schneiden und mit dem Schmand vermengen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und noch eine gute halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

 


 

Tomatenbutter

Man nehme:
• 1 Paket Butter
• ½ Tube Tomatenmark
• 1 gepresste Knoblauchzehe
• 1 TL Instant – Brühe
• Salz und Pfeffer nach Bedarf

So wird’s gemacht:
Butter ganz, ganz weich werden lassen und mit den übrigen Zutaten vermengen, bis eine homogene Masse entsteht. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
FERTIG & SUPER LECKER!

 


 

Zweierlei Knäckebrot

Ich empfehle für die Sommerzeit mal Knäckebrot zu backen. Hört sich vielleicht langweilig an, ist es aber nicht. Es geht schnell und ist ganz einfach. Zusammen mit selbstgemachten Brotaufstrich hat man eine vollwertige Mahlzeit und die Küche kann kalt bleiben. Frisch gebacken hat es einen enormen „Suchtfaktor“. Deshalb gibt‘s auch noch keine Erfahrungswerte, was die Haltbarkeit anbelangt - ich denke aber, dass das Knäckebrot 14 Tage hält, wenn es vollständig getrocknet ist.
Hier zwei Rezepte, die verschiedene Geschmacksrichtungen vergleichbar machen. So kann jeder seine Lieblingsversion herausfinden. Die Rezepte wollen gerne mit eigenen Ideen verändert werden.

 


 

Knäckebrot, das Grundrezept und Version 1:

Man nehme:
• 140 g Dinkel oder Weizenvollkornmehl (frisch gemahlen)
• 140 g Haferflocken
• 140 g gemischte Körner und Pseudogetreide (Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Amaranth, Hirse etc.)
• 12 g Salz
• 50 g Pflanzenöl
• 430 g Wasser

So wird’s gemacht:
Alle Zutaten vermischen und  30 min quellen lassen.
Die Mischung halbieren (je 430 g) und den einen Teil auf Backpapier/Backblech dünn ausstreichen (möglichst ohne Löcher). Ich nehme eine weiche Teigkarte dafür, sonst einen weichen Gummischaber oder einen Löffel nehmen.
Backzeiten s. weiter unten.

 


 

Knäckebrot Version 2 - pikant als Chipsersatz:

Den 2. Teil pikant abschmecken, zum Beispiel mit 1/2 TL Salz, 1 Messerspitze Paprika scharf, 1 gehäuften TL Paprika edelsüß, 1 gestrichener TL Brotgewürz und 1 TL Brennesselsamen unterrühren und dann auf das 2. Blech ausstreichen. Gut passt bestimmt auch frischer Rosmarin und Thymian.
Die zwei Bleche 20 min bei 160 Grad Heißluft backen. Bleche herausnehmen und das Backpapier mit Schwung samt Knäckebrot umdrehen. Dann lässt sich das Backpapier ganz einfach abziehen. Jetzt   das Knäckebrot mit einer Schere in Stücke schneiden. Zurück in den Backofen schieben und noch weitere 20 min backen (mit Kochlöffel in die Backofentür geklemmt).
Das Grundrezept könnte man auch als Müsliriegel auf nur einem Blech ausstreichen, darin dann gehackte Trockenfrüchte und Nüsse einarbeiten, eventuell auch Rübenkraut.

Guten Appetit!

termine-web

Termine - Merken Sie sich diese Veranstaltungen im Kalender vor

  • POST-EXPO - 29. September bis 1. Oktober 2015 in Paris
  • BWVL-Dialogforum 2015 - 14. Oktober 2015 in Berlin

Mehr Infos finden Sie im Veranstaltungskalender

Dieses Jahr wird es keine Hausmesse geben, dafür planen wir für 2016 unser 30-jähriges Jubiläum sehr groß gemeinsam mit Ihnen zu feiern! Dazu dann in einem der nächsten Newsletter mehr.

Auf Wiedersehen im Herbst!

Das war es von uns an Neuigkeiten für diesen Sommer! Im Herbst melden wir uns wieder und informieren Sie über Neuigkeiten aus dem Hause TIS!
Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Hardware von der TIS GmbH

16 November 2019

Bestellen Sie Ihre Hardware zum Jahresende bei uns am besten so schnell wie möglich, damit auch die Rechnungslegung noch ins Jahr 2019 fällt.

WEITERLESEN ...

Messerückblick und Webinare

02 November 2019

Wir waren auf dem 36. Deutschen Logistik-Kongress und berichten über unsere Erfahrungen. Außerdem: Unsere kostenlosen Webinare im November

WEITERLESEN ...

Messerückblick

31 Oktober 2019

Auf dem 36. Deutschen Logistik-Kongress nutzen viele gern die Gelegenheit, eine kleine Pause an unserem Stand zu machen und Rheder Pralinen zu naschen. Ein Rückblick.

WEITERLESEN ...

TIS-Newsletter Oktober 2019

21 Oktober 2019

In diesem Newsletter: Gefahrguttransporte digital in TISLOG abarbeiten, unser Vertriebsteam hat sich neu aufgestellt und wir haben weitere Webinare

WEITERLESEN ...

TISLOG mobile Enterprise

21 Oktober 2019

Neben den typischen Funktionalitäten für die Auftragsabwicklung, wie Tourstart, Tourende, Zustellstatus und Unterschrift bietet TISLOG mobile Enterprise diverse Upgrades für Spezialanwendungen, wie die digitale Abwicklung von Gefahrguttransporten.

WEITERLESEN ...

TIS-Webinarreminder September 2019

24 September 2019

Unsere Webinar-Termine im September 2019

WEITERLESEN ...

TIS-Newsletter im September 2019

20 September 2019

Vom 23. – 25. Oktober 2019 können Sie uns live auf einem weiteren Branchen-Highlight dieses Jahres live antreffen. Wir sind auf dem Deutschen Logistik-Kongress im InterContinental Berlin mit einem eigenen Stand vertreten.

WEITERLESEN ...

TIS-Webinare im September 2019

12 September 2019

In diesem Newsletter: Verpassen Sie nicht unsere Webinare am 19. September 2019 und weitere Termine.

WEITERLESEN ...

TISLOG MDM – Mobile Device Management

07 September 2019

TISLOG MDM für das mobile Geräte-Management (mobile device management) ist für die speziellen Anforderungen in Logistikbetrieben entwickelt.

WEITERLESEN ...

Erinnerung: 7. DVZ-Symposium Stückgut, TISLOG MDM …

06 September 2019

Sehen wir uns auf dem 7. DVZ-Symposium Stückgut in Köln? Außerdem: TISLOG Mobile Device Management und neue Webinartermine

WEITERLESEN ...