TIS Newsletter im Juli 2019

Aufkleber für den Versand von Geräten mit Lithium-Batterien, unser Modul Tachoarchivierung und weitere News

Newsletter der TIS GmbH aus Bocholt

4. Juli 2019

Markus Vinke, Peter Giesekus - Geschäftsführer TIS GmbH

In unserer heutigen Newsletterausgabe haben wir nützliche Informationen zum Inkrafttreten der Kennzeichnungsvorschriften für Lithium-Akkus und Batterien. Premiumhardware-Servicekunden können bei uns kostenlos passende Aufkleber zum Einsenden von Geräten für Reparaturen erhalten.

Lernen Sie außerdem unser TISLOG-Modul für die Tachoarchivierung kennen. Unser Kollege Oliver Krahmer informiert Sie über Features und Vorteile.

Verpassen Sie nicht unser kostenloses Webinar am 8. Juli und weitere interessante Termine in diesem Monat.

Last but not least, lernen Sie unseren Mitarbeiter Andre Tebrügge aus dem TIS-Support kennen.

Viel Spaß beim Lesen!
Für das Team von TIS

Markus Vinke/ Peter Giesekus
- Geschäftsführer -

Die Themen in dieser Ausgabe

Für Premiumhardware-Servicekunden kostenlos: Gefahrgutaufkleber für Lithum-Akkus/ Batterien von TIS anfordern

gefahrgutaufkleber-luthium-batterien-tis

Schwerpunkt der ADR*-Änderungen die zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten sind, ist wie schon zuvor das Thema Lithium-Batterien, die bei falschem Umgang und unsachgemäßer Lagerung ein Explosions- und Brandrisiko darstellen. Lithium-Akkus- und Batterien sind im Rahmen der ADR bereits seit mehreren Jahren als Gefahrgut der Klasse 9** eingestuft. Mit der ADR 2017 wurde Lithium-Batterien ein eigener Gefahrzettel 9A zugeordnet.

 

Wieso ist das interessant für TIS-Hardwarekunden?

Ein weiterer Bestandteil der Änderungen sind begleitend neue Auflagen zur Verpackungskennzeichnung. Diese werden auch beim Versand von Geräten mit Lithium-Ionen-Akkus wirksam und gelten ebenso für den Transport von Reparaturgeräten, sofern diese mit Lithium-Akkus bestückt sind.
Für die 2017 beschlossenen Änderungen lief eine zweijährige Umsetzungsfrist bis zum Inkrafttreten. Die neue Kennzeichnung ist seit dem 1.1.2019 verbindlich. Eine letzte sechsmonatige Übergangsfrist ist am 1. Juli 2019 abgelaufen. Die neue Kennzeichnung muss jetzt also endgültig und ohne Ausnahmen angewendet werden.

Was ist neu?

Für die korrekte Verpackungskennzeichnung ist das vorgeschriebene neue Label zu verwenden, das mit UN-Nummer und Telefonnummer beschriftet sein muss. Für den Transport von Mobilgeräten mit Lithium-Ionen-Akku wird die UN-Nummer 3481 verwendet.

Unser Angebot für Premiumhardware-Servicekunden – kostenlose Aufkleber

Bestellen Sie bei TIS eine Hand voll Aufkleber kostenlos. Diese Aufkleber sind bereits mit UN3481 und der Telefonnummer von TIS beschriftet. Melden Sie sich dazu einfach bei uns in der Verwaltung oder per Email an kontakt@tis-gmbh.de

Zum Kauf erhältlich sind Blanko-Aufkleber zur Kennzeichnung von Lithium-Batterien außerdem beispielsweise in Online-Shops, die Aufkleber für die Gefahrgut- und andere Kennzeichnungen anbieten.

 

Weitere Infos:

https://www.dekra.de/de/neue-regeln-fuer-gefahrgueter/

https://www.hein.eu/adr-gefahrgut-lithium-batterie--l.html

https://blog.seton.de/gefahrzettel-lithium-batterie.html

 

*ADR, kurz: Europäisches Abkommen zum Gefahrguttransport
= Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route
= Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße

**Verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände

TISLOG-Modul Tachoarchivierung vorgestellt von Oliver Krahmer

Bei Software entscheiden oftmals kleine Unterschiede, ob die Anwendung wirklich nützlich, gesetzeskonform und gut bedienbar ist.

Oliver Krahmer TIS GmbHDie Unterschiede liegen oft im Detail. Deshalb sind bei TIS an der Umsetzung des Archivsystems und der Darstellung der Lenk- und Ruhezeiten nicht nur sehr erfahrene Mitarbeiter beteiligt. Die Entwickler bei TIS haben auch auf die Anforderungen des Gesetzgebers und der Kunden Rücksicht genommen.

Entstanden ist ein System, dass wohl keine Wünsche mehr offen lässt und allen Anforderungen vollumfänglich gerecht wird.

Wie profitieren Unternehmen im Alltag davon?

Oliver Krahmer TIS GmbH

Während viele Unternehmen am Montag früh auf „errechnete Daten“ zurückgreifen müssen und daher oft nicht wissen, ob ihr Fahrer am Wochenende oder im Urlaub nicht noch mit einem „Fremd-LKW“ gefahren ist, wird von TIS die Fahrerkarte direkt nach dem Einstecken in den digitalen Tachographen ausgelesen. So kann der Disponent sofort erkennen, ob ein Fahrer etwa wegen einer unterbrochenen Wochenruhe noch nicht fahren darf. Darüber hinaus erhält der Disponent bei einem Verstoß auch direkt eine Alarmmeldung, die ihm genau anzeigt, welcher Fahrer welchen Verstoß auf der Fahrerkarte gespeichert hat.

Über das neue Archivierungssystem kann dann wiederum direkt eine Fahrerbelehrung zum entsprechenden Verstoß generiert und nach Unterschrift auch archiviert werden.
Selbstredend liest die TISPLUS telematicbox ausschließlich die sogenannten signierten Daten remote aus, wodurch der automatische Download der Daten sicher und gesetzeskonform stattfindet.

Durch die spezielle Hardware-Struktur bei TIS können wir zudem auch sicherstellen, dass der Remote-Download keine vom Fahrer angesteuerten Prozesse stört oder durch den Download gestört wird.

Was ist darüber hinaus sehr nützlich?

Oliver Krahmer TIS GmbH

Im intelligenten Webportal TISLOG office Infodesk lassen sich oben genannten Daten nicht nur mit den entsprechenden GPS-Daten verknüpfen, sondern auch darstellen, auswerten und vergleichen. Die Software alarmiert Sie, wenn Daten nicht vollständig, nicht rechtzeitig oder nicht gesetzeskonform heruntergeladen werden konnten.
Die Software unterstützt Sie bei der Auswertung und allen sich daraus ergebenden Maßnahmen in Form von Formularen und Vordrucken.

Lenk- und Ruhezeiten und Fahrstil können jedem Fahrer in Echtzeit aufgezeigt werden, was ihm die Möglichkeit gibt, sein Verhalten direkt anzupassen.

Eine besondere Stärke des Tachoarchivs: Sowohl im TISLOG office Infodesk, als auch auf dem Fahrerdisplay im Fahrerhaus werden fällige Ausgleichszeiten nach Verkürzung der Wochenruhe angezeigt. Das ist nicht selbstverständlich und nicht mit jedem System möglich.

Leistungsmerkmale TISLOG office Tachoarchiv

• Tachodaten darstellen und vergleichen
• Datenimport von Drittanbietern
• Schnittstellenanbindung (API)
• Remotedownload (automatisches Auslesen von Fahrerkarten und Massenspeicher)
• Im- und Exportport von DDD-Dateien
• Gesetzeskonforme Datenspeicherung im TIS-Rechenzentrum
• Stammdatenverwaltung (Fahrer, Fahrzeuge, Unternehmerkarten)
• Führerscheinkontrolle
• Pflege von Urlaubs-, Krankheits- und Abwesentheitstagen
• Bescheinigung von Tätigkeiten gemäß der Verordnung (EG) Nr. 561/2006
• Verstoßauswertung mit Bußgeldberechnung
• Erstellung von Fahrerbelehrungen
• Auswertungen
• Livedaten in Infodesk (Tages- und Wochenrestlenkzeiten, Tages- und Ruhezeiten)
• Fahrzeugortung und Visualisierung
• Geofencing (Zonenüberwachung)
• FMS-Daten
• GSM-Anbindung Fahrer/Fahrzeug-Zentrale

Im TISLOG Gesamtpaket möglich (technische Voraussetzungen müssen erfüllt sein)

• Auftragsmanagement
• Tourenplanung und -Controlling
• Tourenmonitoring und -Auswertungen
• Fahrstilbewertung
• Temperaturüberwachung
• Trailerortung
• Spesenberechnung (mit Partner)

Produktinformation Tachoarchiv

Produktinformation Tachoarchiv

Zum Produkt

Größe

300.18 KB

File Type

Download

DE EN

Verpassen Sie nicht unser Webinar am 8. Juli!

TISPLUS telematicbox Truck

In diesem Webinar erfahren Sie mehr über die Vorteile der TISPLUS telematicbox Truck für ihr Unternehmen.

8. Juli 2019 | 14:00 - 14:45 Uhr

HIER können Sie sich anmelden

Weitere Webinartermine im Juli 2019

TISLOG office Infodesk für Einsteiger

Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Möglichkeiten, die Ihnen TISLOG auf der serverseitigen Ebene für alle Komponenten Ihres TIS-Systems bringt.

11. Juli 2019 | 11:00 - 12:00 Uhr

HIER können Sie sich anmelden

Neue Kartenfunktionen in TISLOG

Überblick, Funktionen, Konfiguration, Anwendungstipps.

11. Juli 2019 | 12:30 - 13:15 Uhr

HIER können Sie sich anmelden

 

Unsere Mitarbeiter: Andre Tebrügge im Support

Andre Tebrügge gehört zu unseren „alten Hasen“. Er arbeitet bereits seit über 20 Jahren bei uns – seit 1998 – und ist bei uns im Kundensupport tätig.

Nach seiner Ausbildung zum INFORMATIONSELEKTRONIKER bei der Deutschen Bahn war er bei der Firma RST in Dingden tätig. Im Anschluss absolvierte er seinen Wehrdienst und besuchte dann neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit als Servicetechniker bei Siemens die Abendschule. Nach zwei Jahren Schichtarbeit beschloss er schließlich sein Studium Elektrotechnik mit der Studienrichtung Nachrichtentechnik in Vollzeit zu absolvieren. Anschließend zog es ihn zu TIS, denn er mochte das kleine familiäre und aufstrebende Unternehmen. Durch seine langjährige regionale Tätigkeit bei TIS fühlt er sich unserem Unternehmen sehr verbunden.

Seine Freizeit genießt er gerne im Garten und mit seiner Familie. Bei gutem Wetter fährt er mit Freunden Motorrad, bei schlechtem Wetter steht gerne auch ein Lesenachmittag an.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Auf Wiedersehen beim nächsten Mal!

Das war es von uns an Neuigkeiten für dieses Mal!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

TIS-Webinare im September 2019

12 September 2019

In diesem Newsletter: Verpassen Sie nicht unsere Webinare am 19. September 2019 und weitere Termine.

WEITERLESEN ...

TISLOG MDM – Mobile Device Management

07 September 2019

TISLOG MDM für das mobile Geräte-Management (mobile device management) ist für die speziellen Anforderungen in Logistikbetrieben entwickelt.

WEITERLESEN ...

Erinnerung: 7. DVZ-Symposium Stückgut, TISLOG MDM …

06 September 2019

Sehen wir uns auf dem 7. DVZ-Symposium Stückgut in Köln? Außerdem: TISLOG Mobile Device Management und neue Webinartermine

WEITERLESEN ...

Einladung zum DVZ-Symposium Stückgut

01 September 2019

Am 24. September sind wir als Aussteller in Köln auf dem 7. DVZ-Symposium Stückgut. Sehen wir uns?

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter August 2019

21 August 2019

Treffen wir uns am 5. September in Frankfurt auf der 2. DVZ Konferenz – TMS als Schlüssel zur Spedition 4.0? Die TIS GmbH ist als Aussteller und mit einem Vortrag vertreten.

WEITERLESEN ...

TISLOG Community

19 August 2019

Was einzelne Unternehmen nicht alleine stemmen können, kann gemeinsam erreicht werden.
Das ist die Grundidee der TISLOG.Community, die wir Ihnen heute näher vorstellen.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter im August 2019

04 August 2019

Besuchen Sie uns auf der 2. DVZ Konferenz TMS in Frankfurt, erfahren Sie mehr über unser neues Webinar, wir haben auch einige interessante Hardware-Infos und weitere Neuigkeiten.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter im Juli 2019

04 Juli 2019

In dieser Ausgabe: Bestellen Sie als Premiumhardware-Servicekunde bei TIS kostenlos Aufkleber für den Versand von Geräten mit Lithium-Batterien, unser Modul Tachoarchivierung und weitere News

WEITERLESEN ...

TIS Webinare im Juli 2019

24 Juni 2019

Verpassen Sie nicht unser Webinar am 1. Juli und weitere Termine

WEITERLESEN ...

Imagekampagne “Logistikhelden” startet

24 Juni 2019

Zum Start ihrer bundesweiten Imagekampagne für die Logistikbranche “Logistikhelden“ haben die Wirtschaftsmacher ein bewegendes “Behind the Scenes”-Video veröffentlicht. Darin geht es um die Motivation und Ziele hinter der Initiative.

WEITERLESEN ...
Telematik Nachrichten der TIS GmbH aus Bocholt

Newsletter

Möchten Sie automatisch über unsere Events informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Webinare & Schulungen

der TIS GmbH