TIS Newsletter Dezember 2014

White Paper Power Management, LogiMAT 2015, TIS GunGrip für MC40 ...

Newsletter der TIS GmbH aus Bocholt

2. Dezember 2014bielefeld_giesekus_gf_horizontal

Weihnachten steht vor der Tür – und gemeinsam mit Ihnen blicken wir auf ein spannendes und erfolgreiches 2014 zurück. Und schon jetzt zeichnet sich ab, dass 2015 einige herausragende technische Neuentwicklungen für unsere Kunden bringen wird. Seien Sie gespannt, was Sie nächstes Jahr online und auf den Fachmessen der Branche an Produktneuheiten kennen lernen werden. Einen kurzen Ausblick auf die LogiMAT im Februar finden Sie schon in diesem Newsletter.

Neben innovativen und praktikablen Lösungen im Bereich Telematik und mobiles Auftragsmanagement sind es vor allem unsere Services und die kompetente Beratung, die unsere Kunden zu schätzen wissen. Dazu gehört für uns auch, Fachinformationen so aufzubereiten, dass sie unseren Kunden einen echten Mehrwert für die Unternehmenspraxis bieten. 2014 waren das zum Beispiel unsere sehr gut besuchten hauseigenen Workshops zu Themen wie BOYD – und natürlich unsere Hausmesse im Herbst. Seit September bloggt zudem ein TIS-Team über Fachthemen rund um Telematik und Logistik – und unser aktuelles White Paper „Power Management“ bildet den Auftakt zu einer neuen Reihe von Fachpublikationen für Sie.

Lesen Sie dazu mehr in diesem Newsletter – und freuen Sie sich auf einige weihnachtliche Rezepte unserer Mitarbeiter – garantiert küchengetestet!

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

für das Team von TIS      

Josef Bielefeld / Peter Giesekus
Geschäftsführer

Die Themen in dieser Ausgabe

Das TIS-White Paper zu Power Management

TIS_whitepaper_powermanagement_DE-1

Für einen reibungslosen Betrieb Ihrer Mobilen Daten-Terminals (MDTs) sind lange Akku-Laufzeiten eine wichtige Voraussetzung. Unser erstes White Paper zeigt Ihnen, wie Sie den Stromverbrauch Ihrer MDTs optimal managen, wenn diese mit unserer Telematiksoftware PSV3 laufen.

Power Management zielt darauf ab, unnötige Funktionsmodule zeitweise abzuschalten und den Suspendmodus intelligent zu konfigurieren, um Strom zu sparen. Das verlängert die Laufzeiten eines MDTs deutlich. Die PSV3-Konfiguration bietet Ihnen hier etliche Einstellmöglichkeiten. Der Nutzer des MDTs muss diese Stromsparmöglichkeiten nicht manuell einstellen, denn PSV3 steuert diese Einstellungen automatisch.

Einige dieser Einstellungen sind natürlich stark abhängig vom Anwendungsprofil – mehr darüber lesen Sie in unserem TIS-White Paper von Josef Bielefeld, das Sie auf unserer Website kostenlos herunterladen können.

Weitere White Paper sind in Planung.

Treffen Sie Telematikanbieter TIS GmbH auf der Logimat 2015

LogiMAT 2015 im Februar

Vom 10.-12. Februar 2015 sind wir wieder auf dem Top-Event der Intralogistik vertreten, der LogiMAT 2015. Anfang des nächsten Jahres melden wir uns dazu noch ausführlicher. Doch vorab schon die Info, dass Sie dort erstmals den WA Pro 4 mit TIS-Pistolengriff kennen lernen können, der vor allem mit einfacher Schadensdokumentation und der Be-und Entladescannung auch für Läger ohne WLAN punkten kann.

WA Pro 4 – Kamera & Longrangescanner in einem Gerät

Der Clou: Der WA Pro 4 ist bei TIS mit einem Longrangescanner ausgestattet, der mehrere Meter Scanreichweite besitzt. So kann auch vom Gabelstaplersitz aus bequem gescannt werden. Auf Wunsch gibt es den WA Pro 4 auch mit einem GPRS-Modul. Über das GSM-Netz kann so auch in Lägern ohne WLAN-Infrastruktur gearbeitet werden. Die Kombination aus Scanner und Kamera ermöglicht zudem eine einfache Schadensdokumentation. Und dank dem von TIS entwickelten ergonomischen Pistolengriff lässt sich mit dem WA Pro 4 auch ermüdungsfrei arbeiten.

TISPLUS & mehr

Neben zahlreichen Hardware-Neuheiten – unter anderem auch einigen TIS Plus-Eigenentwicklungen wie dem GunGrip für Industriesmartphones und Tablets - werden die Ladeflächendokumentation und Abfahrtskontrolle von PSV3 im Fokus unseres Messeauftritts stehen.
Mehr Informationen dann in unserem Sonder-Newsletter im Januar und auf der LogiMAT!

Leichter Scannen mit dem TIS GunGrip für MC40

mc40_gungrip_webMit unserem speziell entwickelten Pistolengriff für den Motorola MC40 geht das Scannen im wahrsten Sinne des Wortes leichter und schneller von der Hand.
Denn der GunGrip von TIS Plus macht aus Ihrem Industrie-Smartphone eine leistungsstarke Datenerfassungseinheit. Die verbesserte Ergonomie ermöglicht Ihnen ermüdungsfreies Arbeiten im Lager, im Verkauf oder in der Kommissionierung.

Dieser GunGrip ist nur ein Beispiel für die "Veredelung" von Hardware für die Nutzung im Lager und im LKW, die wir auf der LogiMAT zum erstem Mal zeigen: TIS Plus, das Zubehör mit dem Mehrwert!

 

We proudly present: Das Telematik-Magazin ist online

blog_web_deUnser Telematik-Magazin ist das neue Fachblog für die Logistikbranche. Seit Ende September schreiben wir hier über aktuelle Branchen- und Marktentwicklungen, neue Technologien – und über unsere Arbeit bei TIS.

Zu lesen ist dort ein interessanter Mix aus aktuellen Themen und Branchentrends rund um Mobiles Auftragsmanagement, Logistik und Intralogistik. Außerdem wollen wir Ihnen auch einen Blick hinter die Kulissen von TIS ermöglichen: Mit Werkstatt- und Anwenderberichten, Interviews mit unseren Kunden und Kooperationspartner – oder auch Mitarbeiterportraits.

Wir freuen uns auf einen lebendigen Austausch mit unseren Lesern!

Adventsrezepte aus der TIS-Küche

Pia Soppe - Tissi im Bereich Einkauf, Verwaltung und Messeorganisation – hat uns zwei ihrer Adventsrezepte verraten. Gelingen garantiert und sind extrem lecker!  Der Apfel-Zwiebel Auflauf ist ein sehr feines Hauptgericht, schmeckt aber auch hervorragend als Beilage zu Wild und dunklem Fleisch – und das Spekulatius- Parfait hat schon jetzt einige Fans bei TIS gefunden. Lust aufs Nachkochen?

Hier die Rezepte:

Apfel-Zwiebel Auflauf  (für 4 Personen)

apfel_zwiebel_auflaufMan nehme:

• 6 Äpfel (am besten säuerliche)
• 6 Zwiebeln (Rote oder Gemüsezwiebeln)
• 50 g Butter (in Flocken)
• 1 Becher Sahne
• Cayenne-Pfeffer
• Salz
• Eine Prise Zimt

So wird’s gemacht:

  1. Äpfel und Zwiebeln in Ringe schneiden und in eine ofenfeste Auflaufform schichten. Die oberste Schicht sollte immer aus Äpfeln bestehen. Je mehr Schichten es werden, desto leckerer wird der Auflauf.
  2. Die oberste Schicht großzügig mit Pfeffer & Salz würzen, dann mit der Prise Zimt bestreuen.
  3. Die Butter Flocken gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen und mit der Sahne übergießen.
  4. Dann für 25 min bei 180° (mit Umluft, vorgeheizt) im Ofen garen.

Dieser Auflauf schmeckt auch toll als Beilage zu Wild und dunklem Fleisch.

Spekulatius- Parfait (für 6 Personen)

spekulatius_parfaitMan nehme:

• 150 g  Gewürzspekulatius-Kekse
• 4 Eigelb
• 100 g  Zucker
• 50 g Vanillezucker
• 100 ml Apfelsaft
• 400 ml frische Sahne

So wird’s gemacht:

  1. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und dem Apfelsaft in einer Rührschüssel gut vermischen und über einem heißen Wasserbad (das Wasser darf nicht kochen, sonst besteht Gerinnungsgefahr) solange schlagen, bis die Masse weiß und dicklich geworden ist.
  2. Anschließend im kalten Wasserbad kalt schlagen.
  3. Spekulatius zerbröseln und vorsichtig verrühren.
  4. Sahne steif schlagen und unterheben.
  5. Die Masse in die vorbereitete Form geben und über Nacht einfrieren.

Das Parfait lässt sich nach Belieben portionieren oder auch als Ganzes einfrieren .Wenn Sie das Parfait als Ganzes einfrieren möchten,  benötigen Sie ein Behältnis mit ca. 1,5 Liter Fassungsvermögen.

So wird’s serviert!

Vor dem Servieren sollten Sie die Form kurz in heißes Wasser tauchen. Dann können Sie das Parfait stürzen und zum Beispiel in Scheiben aufschneiden. Anschießend lässt es sich wunderbar mit Sahne und  Pistazien garnieren.

Tipp! Servieren Sie winterliche Früchte dazu.

Das war es von uns an Neuigkeiten für Dezember!

Im neuen Jahr melden wir uns wieder und informieren Sie über Neuigkeiten aus dem Hause TIS!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

TIS-Newsletter im September 2019

20 September 2019

Vom 23. – 25. Oktober 2019 können Sie uns live auf einem weiteren Branchen-Highlight dieses Jahres live antreffen. Wir sind auf dem Deutschen Logistik-Kongress im InterContinental Berlin mit einem eigenen Stand vertreten.

WEITERLESEN ...

TIS-Webinare im September 2019

12 September 2019

In diesem Newsletter: Verpassen Sie nicht unsere Webinare am 19. September 2019 und weitere Termine.

WEITERLESEN ...

TISLOG MDM – Mobile Device Management

07 September 2019

TISLOG MDM für das mobile Geräte-Management (mobile device management) ist für die speziellen Anforderungen in Logistikbetrieben entwickelt.

WEITERLESEN ...

Erinnerung: 7. DVZ-Symposium Stückgut, TISLOG MDM …

06 September 2019

Sehen wir uns auf dem 7. DVZ-Symposium Stückgut in Köln? Außerdem: TISLOG Mobile Device Management und neue Webinartermine

WEITERLESEN ...

Einladung zum DVZ-Symposium Stückgut

01 September 2019

Am 24. September sind wir als Aussteller in Köln auf dem 7. DVZ-Symposium Stückgut. Sehen wir uns?

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter August 2019

21 August 2019

Treffen wir uns am 5. September in Frankfurt auf der 2. DVZ Konferenz – TMS als Schlüssel zur Spedition 4.0? Die TIS GmbH ist als Aussteller und mit einem Vortrag vertreten.

WEITERLESEN ...

TISLOG Community

19 August 2019

Was einzelne Unternehmen nicht alleine stemmen können, kann gemeinsam erreicht werden.
Das ist die Grundidee der TISLOG.Community, die wir Ihnen heute näher vorstellen.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter im August 2019

04 August 2019

Besuchen Sie uns auf der 2. DVZ Konferenz TMS in Frankfurt, erfahren Sie mehr über unser neues Webinar, wir haben auch einige interessante Hardware-Infos und weitere Neuigkeiten.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter im Juli 2019

04 Juli 2019

In dieser Ausgabe: Bestellen Sie als Premiumhardware-Servicekunde bei TIS kostenlos Aufkleber für den Versand von Geräten mit Lithium-Batterien, unser Modul Tachoarchivierung und weitere News

WEITERLESEN ...

TIS Webinare im Juli 2019

24 Juni 2019

Verpassen Sie nicht unser Webinar am 1. Juli und weitere Termine

WEITERLESEN ...