TIS Newsletter – Aktion, Tipps & Termine

Machen Sie mit bei unserer Testaktion, aktuelle Webinare & Schulungen und unsere Expertentipps für Reparaturen

5. Februar 2018Markus Vinke, Peter Giesekus - Geschäftsführer TIS GmbH

Heute haben wir wieder einige interessante Informationen für Sie. Kennen Sie zum Beispiel schon unsere Testaktion für den Honeywell EDA50 Handheld und unsere Logistik-Software TISLOG mobile?
Erfahren Sie mehr über unsere Webinare und Schulungen im Februar. Und finden Sie als TIS-Kunde in unseren Expertentipps eine wertvolle Anleitung, wie Sie Ihre Reparaturen bei TIS beschleunigen können.
All das in dieser Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen
wünschen Ihnen für das Team von TIS

Markus Vinke/ Peter Giesekus
- Geschäftsführer -

Die Themen in dieser Ausgabe

Werden Sie Tester bei TIS

Hardware von Honeywell und Software von TIS in der Praxis

Testen* Sie kostenlos den Honeywell EDA50 Handheld mit Android in Kombination mit der hochflexiblen Telematik-Lösung TISLOG mobile Enterprise von TIS

*Jetzt schnell anmelden, denn die Anzahl der verfügbaren Geräte ist limitiert. Voraussetzung ist eine Fuhrparkgröße von mindestens 20 Fahrzeugen.

Jetzt anmelden zum kostenlosen Webinar

Kostenloses Webinar

TISLOG mobile Smart

Logistik 4.0 für den Einsatz von Charter- oder Einmalfahrern

12. Februar 201814:00-14:45 Uhr

Erfahren Sie alles über die Vorteile von TISLOG mobile Smart. Im Vergleich stellen wir Ihnen außerdem weitere Software-Lösungen von TIS vor.

 

HIER können Sie sich anmelden

Weitere kostenlose Webinare im Februar 2018

TISLOG office Infodesk für Einsteiger
Überblick, Funktionen, Schwerpunktbereiche, Umstellung

22. Februar 2018 | 11:00-12:00 Uhr



HIER können Sie sich anmelden

ETA - das unbekannte Wesen in TISLOG office Infodesk
Einführung, Berechnung und Parametrierung, Einsatzmöglichkeiten

22. Februar 2018 | 12:30-13:15 Uhr

HIER können Sie sich anmelden

Webinare & Schulungen Termine 2018

Alle Termine für unsere Webinare & Schulungen 2018 zum Herunterladen

Zum Online-Terminkalender

Größe

149.02 KB

File Type

Download

DE EN

 

So funktioniert's

Alle angemeldeten Interessenten erhalten einen Tag vor dem Webinar eine automatisch generierte Teilnahme-Einladung mit ihren Zugangsdaten (s. Screenshot unten) per E-Mail.

Webinare und Schulungen des Telematikanbieters TIS GmbH

Sollten Sie sich bereits angemeldet haben, diese Teilnahme-Einladung jedoch NICHT bis zum Vortag des Webinars erhalten haben, überprüfen Sie bitte auch Ihren SPAM-Filter oder melden Sie sich bitte erneut an.

 

Kennen Sie schon unsere Schulungsangebote für Kunden?

NÄCHSTES SCHULUNGSANGEBOT 2018

TISLOG für Umsteiger

12. April 2018 | 10:00 - 17:00 Uhr

Um das volle Potenzial unserer TISLOG-Logistiksoftware für das mobile Auftragsmanagement auszunutzen, empfehlen wir, vor allem Mitarbeiter, die ihrerseits Arbeitskräfte in Ihrem Unternehmen unterweisen und unterstützen, wie Teamleiter, Schichtleiter und Administratoren, mit Hilfe dieses Intensiv-Kurses eingehend mit den TISLOG-Funktionen vertraut zu machen. Neben Tipps zum Handling der Software auf Mobilgeräten erhalten Schulungsteilnehmer Einblick in die administrativen Tools und das Trouble Shooting, sowie weitergehende Informationen zu Einrichtungs- und Konfigurationsoptionen.

 

Preise und Anmeldung

Wir informieren Sie gern auf Anfrage über die Kosten und Details unseren Schulungen und nehmen auf diesem Wege auch gern Ihre Anmeldung zur Teilnahme entgegen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter: marketing@tis-gmbh.de

oder benutzen Sie unser

Schulung TISLOG für Umsteiger

Alle Informationen über unsere Schulung "TISLOG für Umsteiger" zum Herunterladen

Mehr Informationen anfragen

Größe

39.55 KB

File Type

Download

DE EN

Reparaturen bei TIS: So kommen Sie zügig durch den Reparaturprozess

Bei Ausfall oder Defekt eines Gerätes sollte dieses möglichst schnell wieder in den Nutzungskreislauf zurückgeführt werden können, um Beeinträchtigungen im laufenden Betrieb so gering wie möglich zu halten. Die Experten im technischen Support und der Reparatur bei TIS setzen alles daran, unsere Kunden dabei zu unterstützen. Auch auf der Kundenseite gibt es kleine, aber essenzielle Handgriffe, durch die Sie den Reparaturprozess selbst beschleunigen können.

Vier Tipps unserer Experten zeigen, wie Sie Ihre Reparaturaufträge beschleunigen können:

 

1. Geben Sie der Kommunikation den richtigen Kick

Das Einbuchen von Lieferscheinen und Anlegen von Tickets kosten Zeit und verursachen Verwaltungsaufwand. Manchmal sind diese Schritte sogar eigentlich unnötig, wenn beispielsweise bereits ein Ticket existiert.

 

EXPTERENTIPP

Melden Sie Ihren Reparaturbedarf immer per RMA über unseren Observer oder, falls das nicht möglich ist, per Webanfrage direkt an unser Ticketsystem an. Auf diese Weise landen Ihre Angaben sofort an der richtigen Stelle.
Das spart Zeit und Ihre Reparatur kann schneller bearbeitet werden.

Ticketsystem

Observer

2. Fehlersuche kostet Zeit - die richtigen Angaben helfen weiter

Vor allem Fehler, die nur gelegentlich auftreten, kosten meist viel Zeit und viele Tests, bis sie reproduziert werden können.

Gelegentlich werden Geräte fälschlicherweise mit dem Befund “keine Fehler festgestellt” an den Kunden zurück gesendet, weil keine Fehler gefunden werden konnten.

 

EXPERTENTIPP

Senden Sie Ihre Geräte immer begleitet von einer sehr detaillierten Fehlerbeschreibung bei uns ein. Je detaillierter die Fehlerbeschreibung, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Fehler gefunden und schnell behoben wird.

3. Fehlzustellungen vermeiden

Hin und wieder gehen Pakete oder Kostenvoranschläge an die falsche Adresse oder den falschen Ansprechpartner, was im Zweifelsfall die Durchlaufzeit einer Reparatur erheblich erhöhen kann.

 

EXPERTENTIPP

Geben Sie beim Einsenden von Geräten am besten immer einen direkten Ansprechpartner in Ihrem Haus mit Kontaktdaten, sowie die gewünschte Rücksendeanschrift an. So kommt ihr repariertes Gerät ohne Umwege wieder bei Ihnen an.

4. Unvollständige Einsendungen können zum Hindernis werden

In manchen Fällen scheitert die Reparatur eines Gerätes in unserer Werkstatt daran, dass der angegebene Fehler nicht nachgestellt werden kann, weil wichtige Komponenten fehlen.

Ein Gerät, das beispielsweise nicht bootet, weil der Akku defekt ist, sollte deshalb unbedingt mitsamt Akku eingesendet werden oder Geräte, die aufgrund einer defekten SIM-Karte nicht funken, zusammen mit der SIM-Karte.

 

EXPERTENTIPP

Achten Sie bei Ihrer Einsendung darauf, soweit Ihnen bekannt, ALLE am Fehler beteiligten Komponenten (z.B. Akku, Sim, SD, Scan-Griff, Transponder usw.) zusammen mit dem Gerät bei uns einzusenden. Das beschleunigt unsere Arbeit und Ihr Gerät steht Ihnen schneller wieder repariert zur Verfügung.

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Auf Wiedersehen beim nächsten Mal!

In Kürze melden wir uns wieder mit Neuigkeiten.
Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Smart Tachograph (DTCO 4.0)

16 Mai 2019

Ab 15.06.2019 werden Neufahrzeuge verpflichtend mit dem Smart Tachograph (DTCO 4.0) ausgeliefert. Unser Tacho-Experte Oliver Krahmer informiert.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter Mai 2019

09 Mai 2019

Verpassen Sie nicht unsere kostenlosen Webinare Truckbox und Disposition. In beiden Infoveranstaltungen erfahren Sie mehr über die jeweiligen Module für unsere Auftragsmanagement-Software TISLOG. Melden Sie sich jetzt noch an. Es sind noch Plätze verfügbar!
Unsere neue Reparaturabwicklung ist wie angekündigt im April gestartet. Wie Sie in der Pilotphase dabei sein können, erfahren Sie in dieser Ausgabe …

WEITERLESEN ...

Bundesvereinigung Logistik

09 Mai 2019

Die TIS GmbH ist Deshalb ist seit vielen Jahren Mitglied der BVL (Bundesvereinigung Logistik), einem der größten Logistikverbände in Deutschland, der sich intensiv für die Branche engagiert. Erfahren Sie heute mehr über die Vereinigung.

WEITERLESEN ...

Einladung: transport logistic 2019

01 Mai 2019

Unser Auftritt auf der transport logistic 2019 wird eine Messepräsentation der Superlative. Besuchen Sie unseren Stand und erleben Sie die neuesten Software-Module, Hardware und Zubehör für die Logistik sowie brandneue Innovationen. Sie finden uns in Halle A3 am Stand 317/518.

WEITERLESEN ...

TIS Webinare im April 2019

07 April 2019

Lernen vier weitere Bestseller aus unserem TISWARE-Hardware-Portfolio kennen und verpassen Sie nicht unser Webinar am 12. April!

WEITERLESEN ...

Mobile Terminals für unterwegs

01 April 2019

Um Kunden, die unsere Software nutzen, auch die beste Hardware anbieten zu können, haben wir mit namhaften Herstellern, wie Honeywell, Zebra und Panasonic, Partnerschaften geschlossen. Heute stellen wir Ihnen die acht derzeit meist verkaufen Geräte aus unserem TISWARE Hardware-Portfolio vor.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter April 2019

01 April 2019

Zum 1. April haben wir keine Scherze, aber viele Neuigkeiten und wir freuen uns schon auf die nächsten Begegnungen mit Interessenten und Kunden im Rahmen eines der Live-Events in diesem Jahr …

WEITERLESEN ...

Reminder: Einladung zum Tag der Logistik

26 März 2019

Der bundesweit ausgerichtete Tag der Logistik spricht interessierte Personen aus allen Bereichen, darunter künftige Berufsanfänger, Studenten und Arbeitssuchende an.

WEITERLESEN ...

Imagekampagne “Logistikhelden”

25 März 2019

Die Imagekampagne “Logistikhelden” startet im zweiten Halbjahr 2019. Sie soll eine großformatige Bewegung quer durch die gesamte Branche und darüber hinaus anstoßen, die einen Imagewandel und höhere Akzeptanz der Logistikbranche zum Ziel hat.

WEITERLESEN ...

Digitale Abwicklung des TIS-Hardwareservice

25 März 2019

Die Abwicklung unseres Hardwareservice wird digital.
Die Umstellung ist im Lauf des Monats April geplant. Wir werden Sie noch einmal informieren, sobald die neue Reparaturabwicklung startet.

WEITERLESEN ...