TIS Anwenderstudie himolla

Transparente Lieferprozesse bei der himolla Logistik GmbH

himolla Logistik GmbH | Kunde der TIS GmbH

24. September 2014

Die himolla Logistik GmbH ist ein Tochterunternehmen des Polstermöbelherstellers himolla mit Sitz in Taufkirchen. Als ehemaliger Werkverkehrs-Fuhrpark befördert die Spedition mit 35 eigenen Lkw nicht nur die eigenen Produkte, sondern auch Möbel und Matratzen anderer Marken wie Schlaraffia, Pullmann oder Ölsa. Pro Tag werden 2.500 bis 3.000 Kubikmeter Ware umgeschlagen. Dazu müssen Sendungen regelmäßig beim Händler abgeholt und ins Werk zurückbefördert werden, wobei die Spedition in der Vergangenheit wiederholt auf Probleme bei der Abholung und mangelder Beweisbarkeit von unverschuldeten Verspätungen stieß.

Die Spedition suchte nun nicht nur nach einer lückenlosen Dokumentation des Abhol- und Auslieferungsprozesses, sondern auch nach einer Möglichkeit, die gesamten Abläufe in der Auslieferung nahezu papierlos zu gestalten.

Das durchgängige Auftragsmanagement wurde bei himolla mit dem Telematiksystem PSV3 von TIS - das sich gegen drei weitere Anbieter durchsetzen konnte - realisiert. Die lückenlose Dokumentation von Abholung und Auslieferung wird durch einen vordefinierten Ablauf in PSV3 gewährleistet, in dem die Fahrer keinen Schritt überspringen können. Dazu gehören unter Anderem die Erfassung von Fotos der Ware und von Unterschriften zur Bestätigung der Lieferung oder erfolglosen Abholversuchen. Dazu hat TIS die Programmierung von PSV3 teilweise speziell an die Wünsche von himolla angepasst.

“TIS war von Anfang an bereit, auf unsere Sonderwünsche einzugehen und konnte uns in kurzer Zeit eine für unsere Bedürfnisse angepasste Lösung liefern”, erinnert sich Geschäftsführer Wolfgang Kammhuber.

Der durch PSV3 optimierte Ablauf sorgt nun bei der himolla Logistik GmbH für eine gleichbleibend hohe Qualität bei Abholung und Auslieferung und eine nachhaltig verbesserte Aufklärungsquote bei Kundenbeschwerden.

Doch auf diesem Erfolg will man sich in Taufkirchen nicht ausruhen und das nächste Einsparpotenzial hat Kammhuber schon im Blick. Mit Hilfe der Telematik will er künftig auch die Daten des digitalen Tachografen auslesen - automatisiert und ferngesteuert.

Auch dafür hat TIS bereits Lösungen parat.

Erfahren Sie mehr über das optimierte Auftragsmanagement beim Kunden himolla Logistik GmbH der TIS GmbH im praktischen Anwenderbericht und dem dazugehörigen Anwendervideo.

Letzte News

TIS Newsletter 05-2020

05 Mai 2020

In dieser Newsletterausgabe: Windows Server 2008 nicht mehr unterstützt, kontaktlose Lieferung und Fremdsprachenoptionen in TISLOG, Neues zum Them 5G im Telematikmagazin und Webinartermine

WEITERLESEN ...

TISLOG Release Info

30 April 2020

Updateempfehlung für Kunden, die TISLOG im eigenen Netzwerk hosten: Der Rollout der TISLOG-Version 8.07.00 im August 2020 wird mit Windows Server 2008 Betriebssystem nicht lauffähig sein. Alles Wissenswerte erfahren Sie in diesem Artikel.

WEITERLESEN ...

TISLOG Fremdsprachenoptionen

28 April 2020

Seit Anfang 2020 bietet die TISLOG Logistiksoftware stark erweiterte Fremdsprachenoptionen. Hier erfahren Sie mehr.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter 04-2020

14 April 2020

In diesem Newsletter: TISLOG-Modul zur Führerscheinkontrolle, TIS ist Ivanti-Partner des Jahres 2019, TIS auf Instagram und aktuelle Webinare

WEITERLESEN ...

Digitale Führerscheinkontrolle

14 April 2020

Mit unserem TISLOG-Modul für die Führerscheinkontrolle bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diese Kontrolle digital vorzunehmen, zu dokumentieren und Fuhrparkleiter sowie Fahrer automatisch regelmäßig erinnern zu lassen. Erfahren Sie hier, wie die papierlose Führerscheinkontrolle von TIS funktioniert.

WEITERLESEN ...

TIS Newsletter 03-2020

24 März 2020

In diesem Newsletter: Kontaktlose Lieferung, neues Zubehör von TIS, der TISPLUS Kartenleser, im Herbst beziehen wir unseren Anbau und aktuelle Webinare

WEITERLESEN ...

Danke an die Corona-Helfer!

20 März 2020

Während derzeit zahlreiche Bürger in Deutschland und anderen Ländern zum Stubenhocken verurteilt sind, stehen einige Berufsgruppen jetzt an vorderster Front. Nicht wenige von ihnen sind so viel und so lange im Einsatz, wie sonst nur bei einer Naturkatastrophe …

WEITERLESEN ...

Erste Onlinemesse und interne Maßnahmen

16 März 2020

Heute erfahren Sie mehr über die Maßnahmen, die wir im Zusammenhang mit der Coronavirus-Krise bei TIS ergriffen haben, um den laufenden Betrieb sicherzustellen. Außerdem blicken wir zurück auf unsere erste Onlinemesse.

WEITERLESEN ...

Erste Onlinemesse der TIS GmbH

06 März 2020

Erfahren auf der ersten Onlinemesse der TIS GmbH an drei spannenden Tagen in verschiedenen Webinaren mehr über unsere Produkte.

WEITERLESEN ...

Tachoarchivierung mit Kartenleser

01 März 2020

Neu: Der TISPLUS 12fach Kartenleser vereinfacht das Auslesen von Unternehmerkarten und des Tacho-Massenspeichers für die konforme Tachoarchivierung

WEITERLESEN ...