Zum Inhalt springen

Geräteupdates mit TISLOG MDM

Prozessoptimierung

Updates für Ihren Mobilgerätepool mit TISLOG Mobile Device Management (MDM) steuern und automatisieren

TISLOG Logistik-Software | Mobile Device Management

Bocholt, 9. September 2020

Egal ob LKW-Flotte mit digitaler Datenerfassung oder Großraumlager mit hunderten Handscannern im Einsatz, regelmäßige Updates des Betriebssystems sind notwendiger Bestandteil der Arbeit mit Mobiltechnologie, um die reibungslose Funktionalität der Geräte zu gewährleisten.
Planung ist dabei ein wichtiger Aspekt, denn die Aktualisierungen müssen zu sinnvollen Zeitpunkten vorgenommen werden. Nur so können Unterbrechungen der Abläufe unterwegs und im Lager vermieden werden. Gleichzeitig wird damit sichergestellt, dass fällige Updates auch wirklich ausgeführt werden.
Neben dem richtigen Zeitpunkt spielt die generelle Verfügbarkeit einer entsprechenden Internetverbindung für den Download der Datenpakete ebenfalls eine Rolle. Aber auch bei einer passenden Verbindung können Verfügbarkeitsprobleme auftreten, wenn unkontrolliert zu viele Geräte zur selben Zeit Updates herunterladen. Hinzu kommt, dass Hersteller ihre Updates auf unterschiedliche Weise zur Verfügung stellen, was bisweilen mehrere Schritte bei der Installation erfordert.

Das Mobile Device Management von TIS entlastet Sie an allen Knotenpunkten. Unser Tool übernimmt Steuerung und automatische Ausführung der Updates und integriert so die Wartungsarbeiten nahtlos in Ihre Logistikprozesse.

Einstellungen individuell festlegen, TISLOG MDM macht den Rest

Ab der Betriebssystem-Version Android 6 können mit Hilfe unseres Mobile Device Management neben vielen weiteren Schritten auch Betriebssystem-Updates für etliche Geräte aus unserem TISWARE Hardware Portfolio (z.B. Zebra, Honeywell, Panasonic und Datalogic) automatisiert werden.
Nach einer ersten Überprüfung Ihres Gerätepools auf die automatische Update-Fähigkeit nehmen unsere Experten einige an Ihre Situation angepasste Grundeinstellungen vor, um beispielsweise sicherzustellen, dass im Fall eines Updates weiterhin benötigte Software oder Daten nicht versehentlich überschrieben werden. Anschließend können Sie selbst Ihr Mobile Device Management bequem im Konfigmanager unseres Webportals Infodesk noch weiter nach Ihren Wünschen konfigurieren.

Gibt ein Hersteller ein neues Update heraus, wird dieses durch unseren Support zuerst geprüft und anschließend auf dem TISLOG Zentralserver zum Abruf "on demand" bereitgestellt.
Wird anschließend in Ihrem Infodesk-Portal ein Betriebssystem-Update für eines oder mehrere Ihrer Geräte veranlasst, so stehen die für diese Geräte passenden Update-Pakete zur Verfügung.

Über TISLOG MDM kann nun beispielsweise festgelegt werden, unter welchen Voraussetzungen (z.B. WLAN muss vorhanden sein) ein Update zunächst automatisch heruntergeladen und wann es tatsächlich ausgeführt werden soll. Dabei ist auch eine Unterteilung nach unterschiedlichen Geräteguppen (Halle, Fernverkehr, Nahverkehr) und die Festlegung unterschiedlicher Update-Zeitpunkte für jede einzelne Gruppe möglich.

Sicher vor Unterbrechungen und Datenverlust durch Updates zum richtigen Zeitpunkt

Ein entscheidender Vorteil des Mobile Device Management von TIS ist die umfassende Definierbarkeit von Abhängigkeiten, damit der Update-Prozess auch wirklich zur passenden Zeit gestartet wird.

Im Tagesgeschäft kann es unterwegs durch Verzögerungen bei mehreren Stops und viel Verkehr schonmal später werden. Dadurch könnte ein automatisch angesetztes Betriebssystem-Update beispielsweise mit der Arbeit eines Fahrers kollidieren, der gerade noch mitten in der Abarbeitung seiner letzten Tour steckt.
Aus diesem Grund ist mit TISLOG MDM nicht nur die Festlegung reiner Update-Zeitpunkte möglich. Um sicherzustellen, die automatisierte Installation Prozesse nicht unterbricht, kann die Ausführung eines Updates außerdem an bestimmte Bedingungen geknüpft werden. Beispielsweise kann festgelegt werden, dass die Installation erst nach Tourende oder nach der Mitarbeiterabmeldung auf dem Gerät ausgeführt werden soll.

Je nachdem, wie der Hersteller ein Betriebssystem-Update zur Verfügung stellt, sind teilweise mehrere Schritte notwendig. Dabei kann zunächst ein sehr großes Full-Update fällig sein und anschließend ein weiteres sogenanntes Delta-Update (inkrementelles Update) mit etwas kleinerem Datenumfang.

TISLOG MDM ist in der Lage, solche Zweifach-Update-Schritte automatisch hintereinander durchzuführen, ohne dass hier manuelles Zutun erforderlich ist.
Das Mobile Device Management überprüft ebenfalls, ob das jeweilige Gerät zum Zeitpunkt des Updates mit ausreichend Strom über Akku oder Netzteil versorgt ist, damit die Aktualisierung auf jeden Fall vollständig stattfinden kann. Verfügt ein Gerät zum geplanten Zeitpunkt nicht über ausreichende Stromversorgung, weil beispielsweise erst der Akku wieder aufgeladen werden muss, startet das Update erst, wenn der Akku wieder einen entsprechenden Ladezustand erreicht hat.

Vorteile des Mobile Device Management für Betriebssystem-Updates

  • Vorab-Prüfung jedes Updates durch TIS-Support. Nur geprüfte Updates werden zentral in das System für Ihre Geräte eingespeist

  • Automatisierte Prüfung der zuvor festgelegten Bedingungen und anschließende automatische Ausführung der Updates durch TISLOG MDM

  • Zentrale Verwaltung aller Updates für alle Geräte möglich

  • Nahtlose Integration der MDM-Konfiguration in den Infodesk Konfigmanager des TISLOG-Systems

  • Unterschiedliche Einstellungen nach Gerätegruppen möglich, also z.B. Unterscheidung nach Hallengeräten, Fernverkehr, Nahverkehr

  • Übertragungsbedingungen einstellbar (nur WLAN oder auch WWAN)

  • Automatische Lastverteilung bei vielen Geräten zur Entlastung der Infrastruktur (es werden nur x Geräte gleichzeitig bedient)

Mehr erfahren

Haben Sie Fragen zum Einsatz des TISLOG MDM für Ihre automatisierten Updates oder sind Sie interessiert an einer Integration der Funktion in Ihrer TISLOG-Software?

Sind Sie noch kein TISLOG Nutzer, haben aber Interesse an Informationen über unsere Logistiksoftware?

Dann sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

TISLOG Logistics & Mobility | Logo

Das ist TISLOG Logistics & Mobility von TIS

TISLOG, die Logistiksoftware für Ihr Auftragsmanagement unterwegs und im Lager, integriert sämtliche logistischen Prozesse, von der Auftragsbearbeitung über die lückenlose Warenverfolgung bis zum kompletten Flottenmanagement. Die modular aufgebaute Produktreihe bietet Komponenten für die mobilen Terminals Ihrer Fahrer und Ihre Zentrale. Das System kann individuell an Ihre IT-Infrastruktur und Ihre logistischen Anforderungen angepasst werden und ermöglicht auch das Einbinden temporärer Charterpartnerschaften. Über Schnittstellen kann das System mit vorhandenen TMS verbunden und Daten aus TISLOG genutzt werden.

Schon gewusst?

Mit TISLOG integrieren Sie im Handumdrehen auch Subunternehmer in Ihre IT-Infrastruktur, ohne Datenspeicherung auf dem Endgerät und damit auf jeden Fall datenschutzkonform.

Mehr über TISLOG mobile Smart für den Charterverkehr erfahren Sie HIER und in unserem kostenlosen Webinar "TISLOG mobile Smart".

Unser Vertriebsteam berät Sie gern!

Haben Sie Fragen zu dieser News oder allgemeine Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?

Unsere Kollegen im TIS Vertrieb kümmern sich gern um Ihr Anliegen.

Sie erreichen uns telefonisch unter

02871 2722-0

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Auf Wiedersehen beim nächsten Mal!

Das war es von uns an Neuigkeiten für dieses Mal!

Für Anmerkungen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Newsletter stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte News

Webinar Day und T-Matik

29 Mai 2024

In diesem Newsletter informieren wir Sie über unseren Webinar Day und unsere Teilnahme an der T-Matik.

WEITERLESEN ...

T-Matik 2024

15 Mai 2024

Auch in diesem Jahr nehmen wir an der T-Matik unseres Partners LIS teil. Besuchen Sie uns an unserem Stand mit der Nummer 18.

WEITERLESEN ...

Tacho Generation 2 V2 und TISLOG Lademittelverwaltung

30 April 2024

In diesem Newsletter informieren wir Sie über die Änderungen durch den Tacho Generation 2 V2 und über unser Modul TISLOG Lademittelverwaltung.

WEITERLESEN ...

TISLOG Lademittelverwaltung

23 April 2024

Die TISLOG Lademittelverwaltung bietet Ihnen eine automatische Verbuchung von Lademitteln anhand von Sendungsdaten und eine Rollkartenbearbeitung.

WEITERLESEN ...

Rückblick zur LogiMAT 2024

11 April 2024

TIS GmbH auf der LogiMAT 2024. Unser Rückblick und einige Impressionen zur Logistikmesse.

WEITERLESEN ...

TIS GmbH auf der LogiMAT 2024

11 März 2024

Die TIS GmbH nimmt an der LogiMAT 2024 teil. In diesem Newsletter erfahren Sie, welche Themen vor Ort präsentiert werden.

WEITERLESEN ...

TISLOG Disposition und TISLOG Autodispo

01 März 2024

Die TISLOG Disposition gibt es nun für den Nah- und Fernverkehr. Alles in einem Tool. Mit der TISLOG Autodispo können Sie Ihre Disposition weiter automatisieren.

WEITERLESEN ...

Digitale Fahrerbelehrung mit TISLOG

01 März 2024

Alle Unternehmen, die für Transporte verantwortlich sind, sind dazu verpflichtet, das Fahrpersonalrecht einzuhalten. Wie einfach das mit TISLOG funktioniert, erfahren Sie hier.

WEITERLESEN ...

Newsletter Januar 2024

31 Januar 2024

Im ersten Newsletter des Jahres stellen wir Ihnen unsere neue Zusatzfunktion „Mautberechnung“ vor und kündigen die Integration weiterer Module in Infodesk 5 an.

WEITERLESEN ...

Newsletter Dezember 2023

19 Dezember 2023

In diesem Newsletter geben wir Ihnen einen Jahresrückblick der TIS GmbH. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Start in das Jahr 2024.

WEITERLESEN ...
Telematik Nachrichten der TIS GmbH aus Bocholt

Newsletter

Möchten Sie automatisch über unsere Events informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Webinare & Schulungen

der TIS GmbH